Hinweise zur Formatierung der Dissertation

Beim Erstellen der zur Begutachtung einzureichenden Exemplare sollten folgende Grundsätze beachtet werden
(Beschluss des Promotionsausschusses vom 28.1.1976 und vom 27.7.1995):

Am Ende der Dissertation kann ein Abriss des Lebenslaufs des Verfassers abgedruckt werden, der folgende Angaben enthalten sollte: den Geburtstag, den Geburtsort und den Bildungsgang. Der Umfang soll zwischen 10 und 20 Zeilen liegen.