Publikationen / Publications

Neueste Publikationen

Bücher und andere Schriften

  • Vollzugsprobleme der Umweltpolitik. Empirische Untersuchung der Implementation von Gesetzen im Bereich der Luftreinhaltung und des Gewässerschutzes, Stuttgart 1978 (mit R. Mayntz, H.-U. Derlien, B. Hesse, J. Hucke und A. Müller).
  • Der informale Rechtsstaat. Eine empirische und rechtliche Untersuchung zum Gesetzesvollzug unter besonderer Berücksichtigung des Immissionsschutzes, Berlin 1981
  • Umweltpolitik, Bd. 1, Grundlagen, Analysen und Perspektiven, Opladen 1983 (mit G. Hartkopf)
  • Staat und Konfliktbewältigung bei Zukunftstechnologien, Antrittsvorlesung im Sommersemester 1998, Speyerer Vorträge, Heft Nr. 46, Speyer 1998
  • The Quest for Environmental Regulatory Integration in the European Union - Integrated Pollution Prevention and Control, Environmental Impact Assessment and Major Accident Prevention, Kluwer Law International, 2006
  • The World Trade Organization: Institutional Development and Reform, New York: Palgrave Macmillan, 2010

Herausgegebene Schriften / Editorship

  • Erfahrungen mit dem Umweltauditgesetz, 1998
  • Das Umweltgesetzbuch als Motor oder Bremse der Innovationsfähigkeit in Wirtschaft und Verwaltung?, 1999
  • Kommunen im wirtschaftlichen Wettbewerb, 1999
  • Perspektiven für ein Umweltgesetzbuch, 2002
  • Neubestimmung ordnungspolitischer Aufgaben des Staates im Strommarkt, 2003
  • Transatlantic Perspectives on Liberalization and Democratic Governance, 2004 (mit Charles F. Bonser und Kenneth M. Spencer)
  • Ansätze zur Kodifikation des Umweltrechts in der Europäischen Union: Die Wasserrahmenrichtlinie und ihre Umsetzung in nationales Recht, 2005
  • Bürokratieabbau zwischen Verwaltungsreform und Reformsymbolik, 2006
  • Strategien von Stadtwerken im liberalisierten Strommarkt, 2007 (mit Dorothea Jansen)
  • Repositioning Europe and America for Growth - The Role of Governments and Private Actors in Key Policy Areas, LIT Verlag, 2010
  • Public Administration and the Modern State. Assessing Trends and Impact (mit John D. Graham und Jos C.N. Raadschelders), Basingstoke, Hampshire: Palgrave Macmillan 2014.

Beiträge zu Sammelwerken / Contributions to collected editions

  1. Implementation als Thema der Verwaltungswissenschaft, in: Studien zur Reform von Regierung und Verwaltung, Schriftenreihe des Vereins für Verwaltungsreform und Verwaltungsforschung, Nr. 10, Teil II, Bonn 1978, S. 61 - 76 (mit J. Hucke)
  2. Informales Verwaltungshandeln im Gesetzesvollzug, in: Organisation und Recht, Jahrbuch für Rechtssoziologie und Rechtstheorie 7 (1980), S. 20 - 80
  3. Absprachen zwischen Industrie und Regierung in der Umweltpolitik, in: Rechtsformen der Verflechtung von Staat und Wirtschaft, Jahrbuch für Rechtssoziologie und Rechtstheorie 8 (1982), S. 266 - 281
  4. Informalität, Gleichheit und Bürokratie, in: Gegentendenzen zur Verrechtlichung, Jahrbuch für Rechtssoziologie und Rechtstheorie 9 (1983), S. 202 - 210
  5. Verwaltungshandeln (informal), in: Handwörterbuch des Umweltrechts, Bd. II, Berlin 1988, Sp. 1055 - 1069
  6. Verwaltungsprobleme bei Aufbau und Nutzung von Umweltfaktenbanken, in: Klaus Grimmer (Hrsg.), Informatisierung wenig strukturierter Verwaltungsaufgaben, Kassel 1988, S. 61 - 65
  7. Die Umweltverträglichkeitsprüfung bergbaulicher Vorhaben nach den Gesetzentwürfen der Bundesregierung zur Umsetzung der EG-Richtlinie vom 27.06.1985 (85/337/EWG), Zeitschrift für Bergrecht 130 (1989), S. 93 - 125 und in: Peter J. Tettinger (Hrsg.), Umweltverträglichkeitsprüfung bei Projekten des Bergbaus und der Energiewirtschaft, Bochumer Beiträge zum Berg- und Energierecht, Bd. 8, Stuttgart 1989, S. 13 - 52
  8. Aspekte der Umsetzung der EG-UVP-Richtlinie in der Bundesrepublik Deutschland, in: Maximilian Walters (Hrsg.), Umweltverträglichkeitsprüfung. Ein Prüfstein für die Umweltpolitik, Mitteilungen des Arbeitskreises für Regionalforschung, Sonderband 1, Wien 1989, S. 11 - 23
  9. Recent Trends in Informal Environmental Conflict Resolution, in: Wolfgang Hoffmann-Riem, Eberhard Schmidt-Aßmann (Hrsg.), Konfliktbewältigung durch Verhandlungen, Bd. 1, Baden-Baden 1990, S. 217 - 230
  10. Umweltrechtliche Rechts- und Verwaltungsvorschriften auf dem Prüfstand - Erfahrungen aus einem Planspiel mit Ausführungsvorschriften zum UVP-Gesetz und zum Bundes-Immissionsschutzgesetz, in: Jahrbuch des Umwelt- und Technikrechts 1991, UTR 15, Düsseldorf 1991, S. 21 - 71
  11. Transforming the EC Directive of 27 June 1985 on the Assessment of the Effects of Certain Public and Private Projects on the Environment into German Law, in: International Symposium Environmental Impact Assessment. Situations and Perspectives in Europe, hrsg. von der Associazione Italiana Naturalisti u. a., Bologna 1992, S. 95 - 101
  12. Ein Jahr danach, Nachwort zu Carl Böhret, Michael Hofmann, Umweltverträglichkeit - Test von Umweltrecht im Planspiel, Frankfurt 1992, S. 176 - 178
  13. Grundprobleme des UVP-Gesetzes und seiner Ausführungsvorschriften, in: Karl-Hermann Hübler, Monika Zimmermann (Hrsg.), UVP am Wendepunkt, Bonn 1992, S. 3 - 18
  14. Das Umweltrecht - ein "irregulare aliquod corpus et monstro simile", in: Hans-Joachim Koch (Hrsg.), Auf dem Weg zum Umweltgesetzbuch, Baden-Baden 1992, S. 181 - 233
  15. Chancen und Risiken der Regulierung im Energiemarkt aus umweltpolitischer Sicht, in: Minister für Wirtschaft des Saarlandes u. a. (Hrsg.), 2. Saarländischer Energietag - Energie, Europa '93 und die Regionen, Saarbrücken 1993, S. 34 - 47
  16. Informales Verwaltungshandeln, in: Handwörterbuch des Umweltrechts, Bd. I, 2. Aufl., Berlin 1994, Sp. 1046 - 1082
  17. Aktuelle Ansätze zur Reform umweltrechtlicher Zulassungsverfahren, in: Willi Blümel, Rainer Pitschas (Hrsg.), Reform des Verwaltungsverfahrensrechts, Berlin 1994, S. 41 - 81
  18. Stand der Implementation der Öko-Audit-Verordnung in der Bundesrepublik Deutschland, in: Verband der industriellen Kraftwirtschaft u. a. (Hrsg.), Öko-Audit in der Energiewirtschaft, Essen 1994, S. 11 - 25
  19. Instrumente, in: Carl Böhret, Hermann Hill (Hrsg.), Ökologisierung des Rechts- und Verwaltungssystems, Baden-Baden 1994, S. 128 - 147
  20. Grundzüge einer wettbewerbs- und umweltorientierten Reform des energierechtlichen Ordnungsrahmens der Stromwirtschaft, in: Wolfgang Hoffmann-Riem, Jens-Peter Schneider (Hrsg.), Umweltpolitische Steuerung in einem liberalisierten Strommarkt, Baden-Baden 1995, S. 140 - 206
  21. Die integrierte Genehmigung als Grundlage der Vereinheitlichung und Vereinfachung des Zulassungsrechts und seiner Verknüpfung mit dem Umweltaudit, in: Hans-Werner Rengeling (Hrsg.), Integrierter und betrieblicher Umweltschutz, Schriften zum deutschen und europäischen Umweltrecht, Bd. 7, Köln 1996, S. 105 - 161
  22. Entscheidungsprozesse in der Schnittstelle von Technik, Verwaltung und Politik: Der Erlaß von allgemeinen Verwaltungsvorschriften zur Umweltverträglichkeitsprüfung, in: Entscheidungsprozesse im Spannungsverhältnis Technik - Gesellschaft - Politik (hrsg. im Auftrag des VDI von Hans-Hermann Hartwich), VDI-Report 25, 1996, S. 37 - 56
  23. Liberalisierung des Strommarktes als Organisationsproblem, in: Klaus Lüder (Hrsg.), Staat und Verwaltung, Fünfzig Jahre Hochschule der Verwaltungswissenschaften Speyer, Schriftenreihe der Hochschule Speyer, Band 122, Berlin 1997, S. 211 - 248
  24. Rechtliche Instrumente zwischen Umwelt- und Wirtschaftspolitik: Welchem Mix gehört die Zukunft?, in: Andreas Dally (Hrsg.), Wirtschaftsförderung per Umweltrecht?, Loccumer Protokolle 5/1997, Rehburg-Loccum 1997, S. 195-229
  25. Probleme der Liberalisierung des Strommarktes, in: Dokumentation des zweiten rheinland-pfälzischen Energiesymposiums zum Thema "Energiecontrolling/Energiemanagement" am 18.09.1997, Ökologische Gespräche, Band 11, Speyer 1997, S. 19-42
  26. Innovation in Politik, Verwaltung und Wirtschaft durch Kodifikation des Umweltrechts: Der Entwurf eines Umweltgesetzbuches der Unabhängigen Sachverständigenkommission beim Bundesumweltministerium, in: Werner Jann/Klaus König/Christiane Landfried/Peter Wordelmann (Hrsg.), Politik und Verwaltung auf dem Weg in die transindustrielle Gesellschaft, Festschrift für Carl Böhret zum 65. Geburtstag, Baden-Baden 1998, S. 375-410
  27. Liberalisierung der Energiemärkte: Rechts- und verwaltungswissenschaftliche Perspektiven, in: Wolfgang Barz/Anke Hülster/Klaus Kraemer/Wolfgang Ströbele (Hrsg.), Energie und Umwelt, Münster 1998, S. 233-254
  28. Das Umweltauditgesetz - Politische Innovation oder Formenmißbrauch des deutschen Verwaltungsrechts? (Streitgespräch mit Rainer Pitschas), in: Eberhard Bohne (Hrsg.), Erfahrungen mit dem Umweltauditgesetz, Baden-Baden 1998, S. 9-20
  29. Langfristige Entwicklungstendenzen im Umwelt- und Technikrecht, in: Eberhard Schmidt-Aßmann/Wolfgang Hoffmann-Riem (Hrsg.), Strukturen des Europäischen Verwaltungsrechts, Baden-Baden 1999, S.217-278
  30. Regional Environmental Protection in Germany, in: Klaus König/R. Scott Fosler (Hrsg.), Regionalization below State-Level in Germany and the United States, Speyerer Forschungsbericht 197, Speyer 1999, S. 177-199
  31. Voluntary Environmental Management Systems and Regulatory Relief, in: Charles Bonser (ed.), Security, Trade, and Environmental Policy: A US / European Union Transatlantic Agenda, Kluwer Academic Publishers: Boston 2000, S. 207-217
  32. Muddling-Through im Umweltrecht, in: Eberhard Bohne (Hrsg.), Perspektiven für ein Umweltgesetzbuch, Berlin, 2002, S. 113-195
  33. Einstieg in ein Umweltgesetzbuch, in: Eberhard Bohne (Hrsg.), Perspektiven für ein Umweltgesetzbuch, Berlin, 2002, S. 359-386
  34. Formale und informale Ordnung des Zugangs zum Strommarkt, in: Hendler/Marburger/Reinhardt/Schröder (Hrsg.), Jahrbuch des Umwelt- und Technikrechts 2003 (UTR 71), S. 363-448 (mit Sabine Frenzel
  35. Ordnungspolitische Probleme im Strommarkt, in: Eberhard Bohne (Hrsg.), Neubestimmung ordnungspolitischer Aufgaben des Staates im Strommarkt, Münster, 2003, S. 1-10
  36. Die Europäische Sicherheitsstrategie und die Nationale Sicherheitsstrategie der USA im Vergleich, in: Stefan Brink/Heinrich Amadeus Wolf (Hrsg.), Gemeinwohl und Verantwortung - Festschrift für Hans Herbert von Arnim zum 65. Geburtstag, Berlin, 2004, S. 43-71
  37. Die Wasserrahmenrichtlinie aus der Sicht der Kommissionsgrundsätze zum "Europäischen Regieren" und der Kodifikationsidee im Umweltrecht, in: Eberhard Bohne (Hrsg.), Ansätze zur Kodifikation des Umweltrechts in der Europäischen Union: Die Wasserrahmenrichtlinie und ihre Umsetzung in nationales Recht, Berlin, 2005, S. 159-182
  38. Kriterien und institutionelle Voraussetzungen des Bürokratieabbaus, in: Eberhard Bohne (Hrsg.), Bürokratieabbau zwischen Verwaltungsreform und Reformsymbolik, Berlin, 2006, S. 9-19
  39. EU and US Security Strategies from the Perspective of National and European Identities, in: David Eaton (ed.), The End of Sovereignty? - A Transatlantic Perspective, Transatlantic Public Policy Series, Vol. 2, Münster, 2006, S. 167-189
  40. Umweltschutz in der Föderalismusreform, in: J. Pinnekamp (Hrsg.), 40. Essener Tagung für Wasser- und Abfallwirtschaft (14.-16.03.2007), Aachen, 2007, S. 1/1-1/11
  41. Einführung, in: Eberhard Bohne/Dorothea Jansen (Hrsg.), Strategien von Stadtwerken im liberalisierten Strommarkt, Berlin 2007
  42. Internationale Organisationen aus verwaltungswissenschaftlicher Sicht am Beispiel der World Trade Organization, in: Siegfried Magiera/Karl-Peter Sommermann/Jacques Ziller (Hrsg.), Verwaltungswissenschaft und Verwaltungspraxis in nationaler und transnationaler Perspektive, Festschrift für Heinrich Siedentopf zum 70. Geburtstag, Berlin, 2008, S. 3-24
  43. The Politics of the Ex Ante Evaluation of Legislation, in: Jonathan Verschuuren (Hrsg.), The Impact of Legislation - A Critical Analysis of Ex Ante Evaluation, Leiden/Boston, 2009, pp. 63-79
  44. Clash of Regulatory Cultures in the EU: The Liberalization of Energy Markets, in: Bohne, Eberhard/Karlsson, Charlie (Eds.), Repositioning Europe and America for Growth - The Role of Governments and Private Actors in Key Policy Areas, LIT Verlag, 2010, pp. 145-189
  45. Ansätze einer verhaltens- und vollzugsorientierten Regulierungstheorie unter besonderer Berücksichtigung der Energiemarktliberalisierung, in: Hecker/Hendler/Proelß/Reiff (Hrsg.), Jahrbuch des Umwelt- und Technikrechts 2011 (UTR 110), S. 209-317 (mit Christian Bauer)
  46. Formal and informal strategies of corruption fighting in Germany, in: Tyumen Oblast Duma/Tyumen State University (eds.), Anti-Corruption State Policy: Formulation and Implementation in Russia and Germany. Materials of the International Scientific Conference, Tyumen, April 22-23, 2013, Tyumen, pp. 39-44, 2013 (Title in Russian: "Formal'nye i neformal'nye strategii protivodejstvija korrupcii v Germanii") (mit Katerina Potapova)
  47. Der informale Regulierungsstaat am Beispiel der Energiewirtschaft, in: Franzius, C. u.a. (Hrsg)., Beharren - Bewegen. Festschrift für Michael Kloepfer zum 70. Geburtstag, Berlin: Duncker & Humblot, S. 529-549, 2013.

Zeitschriftenaufsätze / Journal articles

  1. Verwaltungsreform im Spannungsfeld von Exekutive und Legislative. Zur Reorganisation der amerikanischen Bundesverwaltung unter Präsident Nixon, Die Verwaltung 7 (1974), S. 199-223.
  2. Probleme der politischen Erfolgskontrolle, Die Verwaltung 9 (1976), S. 19 - 38 (mit H. König).
  3. Besprechung von Carl E. Lutrin/Allen K. Settle, American Public Administration: Concepts and Cases, Palo Alto, CA. 1976, Die Verwaltung 10 (1977), S. 530.
  4. Vollzugsprobleme der Verkehrswegeplanung, Zeitschrift für Verkehrswissenschaft 48 (1977), S. 135-156.
  5. Bürokratische Reaktionsmuster bei regulativer Politik und ihre Folgen, in: Hellmut Wollmann (Hrsg.), Politik im Dickicht der Bürokratie, Leviathan-Sonderheft 3, 1979, S. 180-197 (mit J. Hucke).
  6. Einige praktische Erfahrungen mit der Rechtstatsachenforschung im Umweltschutz, in: Rechtstatsachenforschung im Städtebaurecht, Informationen zur Raumentwicklung. H. 1, 1982, S. 45-47.
  7. Die Ausgangssituation unserer Umweltpolitik, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament", B 42/83, 1983, S. 3-12 (mit G. Hartkopf).
  8. Chemikalien in der Industrie, Wirtschaft und Umwelt, Zeitschrift des Österreichischen Arbeiterkammertages 1983, H. 4, S. 10, 11 (mit G. Hartkopf).
  9. Informales Verwaltungs- und Regierungshandeln als Instrument des Umweltschutzes - Alternativen zu Rechtsnorm, Vertrag, Verwaltungsakt und anderen rechtlich geregelten Handlungsformen?, Verwaltungsarchiv 75 (1984), S. 343-373.
  10. Besprechung von Richard A. Liroff, Reforming Air Pollution Regulation: The Toil and Trouble of EPA's Bubble, Washington, D. C. 1986, UPR 1987, S. 24, 25.
  11. Der Inhalt eines Umwelthaftungsgesetzes, in: Entsorga Fortbildung, Köln 1989, S. 28-30.
  12. Optimale Umsetzung der UVP-EG-Richtlinie in deutsches Recht?, Zeitschrift für Angewandte Umweltforschung 3 (1990), S. 341-348.
  13. Versicherungsmodelle zur Investitionsbeschleunigung und zum Abbau von Vollzugsdefiziten im Anlagenzulassungsrecht, DVBl. 1994, S. 195-203.
  14. Eine Strombörse mit Umweltinstrumenten für eine preis- und umweltgerechtere Stromversorgung, DVBl. 1994, S. 829-835.
  15. Staat und Konfliktbewältigung bei Zukunftstechnologien, NVwZ 1999, S. 1-11.
  16. Pollution Prevention and Control in Europe Revisited, European Environmental Law Review 2004, S. 198-217 (mit Doris Dietze).
  17. Im Regulierungswahn, InfrastrukturRecht 2005, H. 8, S. 170-175.
  18. Kriterien und institutionelle Voraussetzungen des Bürokratieabbaus, Verwaltung und Management, 12, Nr. 2, 2006, S. 60-64.
  19. Das Umweltgesetzbuch vor dem Hintergrund der Föderalismusreform, Zeitschrift für Europäisches Umwelt- und Planungsrecht 2006, Heft 6, S. 276-293.
  20. Continental Divide - Europe and the US derive their security strategies from very different sources, Internationale Politik (Global Edition), 8, No. 2, 2007, S. 48-54.
  21. Der Verlust der Ganzheitlichkeit in der UVP-Bewertung, UVP-Report 21, 2007, S. 286, 287.
  22. The implementation of the IPPC Directive from a comparative perspective and lessons for its recast (Part I), Journal for European Environmental & Planning Law (JEEPL), Volume 5, 2008, pp. 1-33.
  23. The implementation of the IPPC Directive from a comparative perspective and lessons for its recast (Part II), Journal for European Environmental & Planning Law (JEEPL), Volume 5, 2008, pp. 319-338.
  24. Conflicts between national regulatory cultures and EU energy regulations, in: Utilities Policy 19 (2011), pp. 255-269.
  25. Buchbesprechung: Töller, Annette Elisabeth, Warum kooperiert der Staat? Kooperative Umweltpolitik im Schatten der Hierarchie. Staatslehre und politische Verwaltung, Band 15. Baden-Baden 2012, Nomos. 472 S., in: Die Verwaltung, 46 (1), 2013, S. 146-150.
  26. Gegenstand, methodische Grundlagen und theoretischer Bezugsrahmen der Verwaltungswissenschaft, in: Die Verwaltung, 47 (2), 2014, S. 159-195.
  27. Vorschläge zur Verbesserung und Vereinfachung der Regulierung der Strom- und Gaswirtschaft, in: Zeitschrift für das gesamte Recht der Energiewirtschaft (EnWZ), 2014 (mit Christian Bauer) (im Erscheinen).

Forschungsberichte

  1. The Evolution of Integrated Permitting and Inspections of Industrial Installations in the European Union: An Empirical Comparative Analyses of Existing and Emerging Integrated Permitting Procedures, Structures and Decisions in EU Member States, First Interim Report to the European Commission, Speyerer Forschungsberichte Nr. 186, Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Speyer 1998 (mit C. Colino und A. Pandolfini)
  2. Öko-Audit und Deregulierung im innerstaatlichen Recht auf Gesetzes- und Vollzugsebene nach der Verordnung (EWG) 1836/93, (mit Hellmut Wagner), Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, August 1999
  3. The Evolution of Integrated Permitting and Inspections of Industrial Installations in the European Union, Schlußbericht (Mitarbeiter: C. Colino, B. Käppeler, A. Pandolfini, P. Selb, S. Stuck), Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, April 2000
  4. Ökologische Steuerreform: Energieintensive Prozesse / Energieaudit, Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer, 2004
  5. Stromhandel und staatliche Ordnungspolitik (Projektbearbeiterin: Sabine Frenzel), Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer, 2005 (erschienen als Dissertation, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Schriftenreihe der Hochschule Speyer, Band 186, Duncker & Humblot Berlin 2007)

Discussion Papers

  1. Politics and Markets in Environmental Protection - Reforming Air Pollution Regulations in the United States of America and the Federal Republic of Germany, HiMoN Discussion Papers 120/88, Universität-Gesamthochschule-Siegen, Siegen 1988
  2. Formale und informale Ordnung des Zugangs zum Strommarkt, FÖV Discussion Papers Nr. 2, März 2003 (mit Sabine Frenzel)
  3. Kriterien und institutionelle Voraussetzungen des Bürokratieabbaus, FÖV Discussion Papers Nr. 22, Oktober 2005
  4. EU and US Security Strategies from the Perspective of National and European Identities, FÖV Discussion Papers No. 23, January 2006
  5. The Politics of the Ex Ante Evaluation of Legislation, FÖV-Discussion Papers No. 42, April 2008
  6. Clash of Regulatory Cultures in the EU: The Liberalization of Energy Markets, FÖV Discussion Papers No. 59, June 2010

Kontakt


Univ.-Prof. Dr. Eberhard Bohne
- Seniorprofessor


Telefon:   06232 / 654-326
Telefax:   06232 / 654-416
E-Mail:   bohne@uni-speyer.de