Publikationen

 

  1. Monographien
  2. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Sammelwerken
  3. Kommentierungen
  4. Klausuren und didaktische Beiträge
  5. Entscheidungsanmerkungen und Standpunkte
  6. Herausgeber
  7. Berichte und Rezensionen
  8. Interviews, Varia

 

I. Monographien

II. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Sammelbänden

  • Subsumtionsautomaten ante portas? - Zu den Grenzen der Automatisierung in verwaltungsrechtlichen (Rechtsbehelfs-)Verfahren, DVBl 2018, S. 1128 - 1138 ( mit David Nink).
  • Iron Man am Arbeitsplatz? - Exoskelette zwischen Effizienzstreben, Daten- und Gesundheitsschutz: Chancen und Risiken der Verschmelzung von Mensch und Maschine in der Industrie 4.0, NZA 2018, 625-637 (mit Jonas Botta).
  • Die Bürger-/Volksbefragung – eine Verjüngungskur für die Demokratie?, Jahrbuch für direkte Demokratie 2014-2016, Baden-Baden 2018, S. 11-88.
  • Das neue Sanktionsregime der DSGVO – ein scharfes Schwert ohne legislativen Feinschliff (gemeinsam mit David Wagner und Michael Wenzel)
    - Teil 1, VerwArch 2018, S. 163-189,
    - Teil 2, VerwArch 2018, S. 296-335.
  • Algorithmen als Herausforderung für die Rechtsordnung, JZ 2017, S. 1017-1025.
  • Art. 91c Abs. 5 GG und das neue Zugangsregime zur digitalen Verwaltung – Quantensprung oder zu kurz gesprungen?, ZG 32 (2017), S. 193-227 (mit Cornelius Wiesner).
  • Die Blockchain-Technologie und das Recht auf Vergessenwerden, NVwZ 2017, S. 1251-1259 (mit Quirin Weinzierl).
  • „Once only" versus „only once": Das Once-only-Prinzip zwischen Zweckbindungsgrundsatz und Bürgerfreundlichkeit, DVBl 2017, S. 749-758 (mit Michael Wenzel).
  • Transformation der Verwaltung durch Digitalisierung, DÖV 2017, S. 443-455.
  • „Gelbe Karte“ von der Aufsichtsbehörde: Die Verwarnung als datenschutzrechtliches Sanktionenhybrid, PinG 5 (2017), S. 92-96 (mit Michael Wenzel).
  • Wenn Maschinen entscheiden... - vollautomatisierte Verwaltungsverfahren und der Persönlichkeitsschutz (mit David Nink),
    - Abstract: NVwZ 2017, S. 681 f.
    - Langfassung: NVwZ-Extra 10/2017, S. 1-14.
  • Die Zeitung im Sog des digitalen Wandels: Presseförderung zwischen Vielfaltssicherung und europäischem Beihilfenrecht, in: Hill/Kugelmann/Martini (Hrsg.), Perspektiven der digitalen Lebenswelt, Baden-Baden 2017, S. 203-294.
  • Nationales Verfassungsrecht als Prüfungsmaßstab des EuGH? - Der Vollzug nationalen Rechts durch die EZB und seine ungelösten Folgeprobleme, NVwZ 2017, S. 177-183 (mit Quirin Weinzierl).
  • Bodycams zwischen Bodyguard und Big Brother - Zu den rechtlichen Grenzen filmischer Erfassung von Sicherheitseinsätzen durch Miniaturkameras und Smartphones (mit David Nink und Michael Wenzel)
    - Abstract: NVwZ 2016, 1772-1773
    - Langfassung: NVwZ-extra 2016/24, S. 1-18.
  • Die Pflegekammer – Segen oder Fluch für die Pflegeberufe?, WiVerw 2016, S. 253-274.
  • Wie neugierig darf der Staat im Cyberspace sein? Social Media Monitoring öffentlicher Stellen – Chancen und Grenzen, VerwArch. 3/2016, S. 307-358 (Typoskript).
  • Die Datenschutz-Grundverordnung – Revolution oder Evolution im Datenschutzrecht im europäischen und  nationalen Datenschutzrecht?, EuZW 2016, 448-454 (mit Jürgen Kühling - Typoskript).
  • Do it yourself im Datenschutzrecht – Der »Geo Business Code of Conduct« als Anwendungsfall regulierter Selbstregulierung,
    - Abstract: NVwZ 2016, 353 f.
    - Langfassung: NVwZ-extra 2016/6, S. 1-13.
  • Allocation of Gambling Licences, CO2 Emission Permits, and Radio Frequencies in Germany, in: Paul Adriaanse/Frank van Ommeren/Willemien den Ouden, Scarcity and the State, 2016, S. 43-85 (pdf-Version - by kind permission  of the Editors).
  • Wie werden und wollen wir morgen leben? - Ein Blick in die Glaskugel der digitalen Zukunft, in: Hill/Martini/Wagner (Hrsg.), Die digitale Lebenswelt gestalten, Baden-Baden 2015, S. 9-56 (Typoskript).
  • Die Bürger- bzw. Volksbefragung als Baustein der Demokratie, DÖV 2015, S. 981-992 (Typoskript).
  • Die Presseförderung im Fadenkreuz des Unionsrechts, EuZW 2015, 821 - 827 (siehe dazu auch die Langfassung »Die Zeitung im Sog des digitalen Wandels, in:Hill/Kugelmann/Martini; siehe oben)
  • Mitverantwortung in sozialen Netzwerken – Facebook-Fanpage-Betreiber in der datenschutzrechtlichen Grauzone (mit Saskia Fritzsche)
    - Abstract: NVwZ 2015, 1497-1499,
    - Langfassung: NVwZ-Extra 2015/23, S. 1-16.
  • Wie viel ökonomische Rationalität verträgt der Gesundheitsschutz?, in: Baer/Lepsius/Schönberger/Waldhoff/Walter (Hrsg.), Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart, Band 63, Tübingen 2015, S. 213-250.
  • E-Participation in Germany - New forms of Citizen Involvement between Vision and Reality, in: Fraenkel-Haeberle/Kropp/Palermo/Sommermann (Hrsg.), Citizen Participation and Multi-Level Democracies, Leiden/Boston 2015, S. 121 - 160 (with Saskia Fritzsche).
  • „Wenn einer eine Reise tut..."- zur reisekostenrechtlichen Behandlung von Fahr- und Einsatzwechseltätigkeiten, ZBR 2015, 7-15 (Abstract / Typoskript).
  • Trauer 2.0 – Rechtsfragen digitaler Formen der Erinnerungskultur, WiVerw 2015, S. 35-44.
  • Big Data als Herausforderung für das Datenschutzrecht und den Persönlichkeitsschutz
    - Langfassung: in: Hill/Martini/Wagner (Hrsg.), Die digitale Lebenswelt gestalten, Baden-Baden 2015, S. 99-169 (Typoskript).
    - Kurzfassung: Big Data als Herausforderung für den Persönlichkeitsschutz und das Datenschutzrecht, DVBl. 2014, 1481-1489 (Typoskript)
  • Geodaten als Rohstoff der digitalen Welt, in: Martini/Röttgen/Thiel,Geodaten und Open Government - Perspektiven digitaler Staatlichkeit, FÖV-Forschungsbericht 280, Speyer 2014, S. 1-4.
  • Zeitliche Höchstgrenzen der Forderungsdurchsetzung als Herausforderung für den Rechtsstaat,
    - Abstract: NVwZ 2014, 1555 f.
    - Langfassung: NVwZ-extra 2014/23, S. 1-23.
  • Succession of States in the EU, ancilla iuris 2014, 159 - 181 (with Matthias Damm).
  • Datenschutz und Sicherheit, in: Rogall-Grothe (Hrsg.), Leitfaden Elektronische Rechnung in der öffentlichen Verwaltung, Frankfurt, 2014, S. 53 - 85.
  • Transparenz, Partizipation und Kollaboration als Leitbilder einer digitalen Zeitenwende, in: Hill/Martini/Wagner (Hrsg.), Transparenz, Partizipation, Kollaboration - die digitale Verwaltung neu denken, Nomos Verlag, 2014, S. 11 - 15.
  • Der Zugang der Öffentlichkeit zu hochauflösenden Satellitenbildern, NJW 2014, 130-135 (Typoskript;  mit Matthias Damm).
  • Vom heimischen Sofa in die digitale Agora: E-Partizipation als Instrument einer lebendigen Demokratie?, in: Hill/Schliesky (Hrsg.), Neubestimmung der Privatheit, Nomos Verlag, 2014, S. 193 - 247 (Typoskript).
  • Zwischen Öffentlichkeitsauftrag und Gesetzesbindung: Zum Dilemma deutscher Behörden bei der Einbindung privater Social-Media-Werkzeuge und Geodatendienste in ihre Internetangebote, VerwArch. 104 (2013), S. 449 - 485 (Typoskript; mit Saskia Fritzsche).
  • Der informierende Staat als Katalysator der Meinungsbildung im digitalen Zeitalter, DÖV 2013, S. 573 - 584 (Typoskript; mit Benjamin Kühl).
  • Auf dem Weg zum Open Government: Zum Regimewechsel im Geodatenrecht, DVBl. 2013, S. 1 - 10 (Typoskript; mit Matthias Damm).
  • Wenn ich einmal soll scheiden...Der digitale Nachlass und seine unbewältigte rechtliche Abwicklung, in: Hill/Martini/Wagner, Facebook, Google & Co - Gefahren und Chancen, Nomos Verlag, 2013, S. 77 - 125 (Typoskript).
    - Kurzfassung: Der digitale Nachlass und die Herausforderung postmortalen Persönlichkeitsschutzes im Internet, JZ 2012, S. 1145 - 1155 (Typoskript).
  • Normsetzung und andere Formen exekutivischer Selbstprogrammierung, in: Hoffmann-Riem/Schmidt-Aßmann/Voßkuhle (Hrsg.), Grundlagen des Verwaltungsrechts, Band II, Informationsordnung, Verwaltungsverfahren, Handlungsformen, 2. Aufl. 2012, S. 959 - 1029 (mit Hermann Hill).
  • Finden statt suchen? Der Pflege-TÜV und risikoorientierte Suchfunktionen als casus belli, mit Alexandra Albert.
    Teil 1: NZS 2012, S. 201-204 (Typoskript),
    Teil 2: NZS 2012, S. 247-253 (Typoskript).
  • Die Kernbrennstoffsteuer - ein steuerrechtlicher Störfall?: Offene verfassungsrechtliche Fragen, ZUR 2012, S. 219 - 228.
  •  Leipzig locuta, causa non finita: Die Rechtssache Quam und ihre verfassungsrechtlichen Wunden, NVwZ 2012, S. 149 - 153.
  • Die Abwägungsfehlerlehre, JuS 2012, S. 126 - 131 (Typoskript; mit Xaver Finkenzeller).
  • Wie viel Gleichheit braucht das Internet? Netzneutralität als Stellschraube für die Zukunft des Internets, Verwaltungsarchiv 2011, S. 315 - 342 (Typoskript).
  • Kommunale Stiftungen, in: Rainer Hüttemann/Andreas Richter/Birgit Weitemeyer (Hrsg.), Landesstiftungsrecht 2011, S. 849 - 927 (Typoskript).
  • Entschädigungsloser Entzug ersteigerter Nutzungsrechte? - Zu den verfassungsrechtlichen Schranken einer Kommerzialisierung der hoheitlichen Verteilungslenkung, WiVerw 2011, S. 3 - 29.
  • Die Eingliederungsvereinbarung - ein verfassungswidriger Formenmissbrauch?, VSSR 2010, S. 393 - 423 (mit Jan-Erik Schenkel)
  • Ein Patienten-TÜV für Ärzte? Bewertungsportale als innovatives Steuerungsinstrument des Gesundheitsrechts, DÖV 2010, S. 573 - 584, bzw. Ärzte auf dem Prüfstand, in: Hill/Schliesky (Hrsg.), Innovationen im und durch Recht, 2010, S. 153 - 188 (Typoskript).
  • Zur Kasse bitte...! Die Bankenabgabe als Antwort auf die Finanzkrise - Placebo, Heilmittel oder Gift?, NJW 2010, S. 2019 - 2023.
  • Mediation und Gemeinwohl - eine Verhältnisbestimmung, Public Land Law Review 47 (2009), S. 109 - 138 (Typoskript); sowie: Mediation und Gemeinwohl, in: Seok/Ziekow (Hrsg.), Mediation als Methode und Instrument der Konfliktmittlung im öffentlichen Sektor, 2010, S. 81-104.
  • Das allgemeine Persönlichkeitsrecht im Spiegel der neueren Judikatur des Bundesverfassungsgerichts, JA 2009, S. 839 - 845.
  • Kosten-Nutzen-Bewertung von Arzneimitteln - eine bittere Pille oder süßes Gift für das Gesundheitswesen? Ökonomische, rechtliche und ethische Fragen gesundheitsökonomischer Evaluationen im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung, WiVerw 2009, S. 195 - 226 (Typoskript).
  • Die integrierte Vorhabengenehmigung als Herausforderung für Organisation und Verfahren der Entscheidungsfindung, VerwArch 100 (2009), S. 40 - 54 (Typoskript).
  • Auch im Internet in der ersten Reihe? Online-Aktivitäten öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten im Spannungsfeld zwischen Funktionsauftrag und europäischem Wirtschaftsrecht, DVBl. 2008, S. 1477 - 1485 (Typoskript).
  • Akkreditierung im Hochschulrecht - Institutionelle Akkreditierung, Programmakkreditierung, Prozessakkreditierung, WissR 41 (2008), S. 232 - 252.
  • Umweltschutz durch Pflichtmitgliedschaft und »Pflichtbeiträge« - eine verfassungsrechtliche Analyse, JURA 2008, S. 734-739.
  • Normsetzungsdelegation zwischen parlamentarischer Steuerung und legislativer Effizienz - auf dem Weg zu einer dritten Form der Gesetzgebung?, AöR 133 (2008), S. 155 - 190.
  • Zu Gast bei Freunden? - Staatsfonds als Herausforderung an das europäische und internationale Recht, DÖV 2008, S. 314 - 322.
  • Der öffentliche Raum zwischen staatlicher Aufgabenwahrnehmung und privater Initiative: Housing und business improvement districts als Instrumente privater Selbstorganisation unter staatlicher Verantwortung, DÖV 2008, S. 10 - 16 (Typoskript).
  • Zwischen Vertragsfreiheit und gesetzlicher Bindung - Entgeltkontrolle im Energiewirtschaftsrecht und die Suche nach dem »pretium iustum« im Recht, DVBl. 2008, S. 21 - 29.
  • Erbbaurechtsersetzende Wiederkaufsrechte der öffentlichen Hand. Zu den rechtsstaatlichen Grenzen bodenpolitischen »Rosinenpickens«, BauR 2007, S. 1337 - 1350 (Typoskript; Zusammenfassung; mit Jörn Axel Kämmerer).
  • E-mail- und integrierte Internettelefonie-Services: Telekommunikationsdienste i.S.d. § 3 Nr. 24 TKG?, Computer und Recht (CR) 2007, S. 420 - 424 (mit Georg von Zimmermann).
  • Mit Hammer und Zunge - zur Kultur- und Rechtsgeschichte der Versteigerung, Bucerius Law Journal (BLJ) 2007, S. 68 - 77.
  • Voice over IP am regulatorischen Scheideweg, Computer und Recht (CR) 2007, S. 356 - 361 (mit Georg von Zimmermann).
  •  »Alles umsonst?« Zur Zuteilung von CO2-Emissionszertifikaten - ökonomische Idee und rechtliche Rahmenbedingungen, ZUR 2007, S. 225 - 234 (mit Jochen Gebauer).
    (Siehe dazu VG Berlin, Urt. v. 13.4.2010 - 10 K 128.09)
  • Doc. Morris ante portas - zu Risiken und Nebenwirkungen der Niederlassungsfreiheit des Art. 48 EG für das Berufsrecht der Apotheker, DVBl. 2007, S. 10 - 18 (Typoskript).
  • Die Versteigerung - ein Allokationsmodell auf dem Siegeszug? Zur Rolle des Marktes in der staatlichen Verteilungsordnung, in: Bungenberg, Marc et al. (Hrsg.), 2004, S. 249 - 284 (Typoskript).
  • Baurechtsvereinfachung und Nachbarschutz, DVBl. 2001, S. 1488 - 1498 (Typoskript).

 III. Kommentierungen

– Kommentierung der Art. 68 (Europäischer Datenschutzausschuss) und Art. 69 (Unabhängigkeit) der DSGVO, in: Schwartmann, Rolf u.a. (Hrsg.), DS-GVO/BDSG (Heidelberger Kommentar), Heidelberg 2018.

– Kommentierung zahlreicher Vorschriften der DSGVO, in: Paal/Pauly, Datenschutz-Grundverordnung / Bundesdatenschutzgesetz,  München, 2. Aufl 2018. 

– Kommentierung der Art. 114 und 115 rh-pf. Landesverfassung, in: Brocker/Droege/Jutzi. (Hrsg.), Verfassung für Rheinland-Pfalz, Kommentar, Nomos Verlag, 2. Aufl. 2014.

– Kommentierung einiger Vorschriften des TMG und des RStV, in: Paal/Gersdorf (Hrsg.), Beck´scher Online-Kommentar zum Medienrecht, 2013 (bzw. 19. Edition 2017).

– Kommentierung der §§ 10, 11, 12, 13, 20, 22, 23, 24, 25 und 26 VOF sowie des § 11 SektVO, in: Hermann Pünder/Martin Schellenberg (Hrsg.), Kommentar zum Vergabe- und Preisrecht, Baden-Baden, 2. Aufl. 2015.

– Kommentierung des § 34b GewO, in: Pielow (Hrsg.), Kommentar zur Gewerbeordnung, 2016,  Seiten Typoskript (zugleich Online-Kommentierung, in: BeckOK, GewO, inzwischen 36. Edition 2016).

 

IV. Klausuren und didaktische Beiträge


  • Staatliches Informationshandeln, JURA 2014, 1221-1236 (zusammen mit Benjamin Kühl).
  • Die Aufhebung von Verwaltungsakten nach §§ 48 ff. VwVfG - ein Überblick,
  • »Rechtsschutzbegehren der VwGO« und »Handlungsinstrumente der Verwaltung«, knowledge-map 4 und 5, Neuwied 2004.
  • Der praktische Fall - Öffentliches Recht: »Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben«, JuS 2003, S. 266 - 270.
  • JA-Klausur Öffentliches Recht: Ferntouristin mit Parkplatzsorgen, JA 2002, S. 955 - 963 (zusammen mit Jörn Axel Kämmerer).
  • - See more at: https://verwaltung.uni-speyer.de/cms/data/2/index.php4?p_id=432&lang=3#Iinterviews_oben

    IV. Klausuren und didaktische Beiträge

    • Staatliches Informationshandeln, JURA 2014, 1221-1236 (zusammen mit Benjamin Kühl).
    • Die Aufhebung von Verwaltungsakten nach §§ 48 ff. VwVfG - ein Überblick,
    • »Rechtsschutzbegehren der VwGO« und »Handlungsinstrumente der Verwaltung«, knowledge-map 4 und 5, Neuwied 2004.
    • Der praktische Fall - Öffentliches Recht: »Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben«, JuS 2003, S. 266 - 270.
    • JA-Klausur Öffentliches Recht: Ferntouristin mit Parkplatzsorgen, JA 2002, S. 955 - 963 (zusammen mit Jörn Axel Kämmerer).

     

    - See more at: https://verwaltung.uni-speyer.de/cms/data/2/index.php4?p_id=432&lang=3#Iinterviews_oben

    IV. Klausuren und didaktische Beiträge

    • Staatliches Informationshandeln, JURA 2014, 1221-1236 (zusammen mit Benjamin Kühl).
    • Die Aufhebung von Verwaltungsakten nach §§ 48 ff. VwVfG - ein Überblick,
    • »Rechtsschutzbegehren der VwGO« und »Handlungsinstrumente der Verwaltung«, knowledge-map 4 und 5, Neuwied 2004.
    • Der praktische Fall - Öffentliches Recht: »Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben«, JuS 2003, S. 266 - 270.
    • JA-Klausur Öffentliches Recht: Ferntouristin mit Parkplatzsorgen, JA 2002, S. 955 - 963 (zusammen mit Jörn Axel Kämmerer).

     

    - See more at: https://verwaltung.uni-speyer.de/cms/data/2/index.php4?p_id=432&lang=3#Iinterviews_oben

     V. Entscheidungsanmerkungen und Standpunkte

     VI. Herausgeber

    VII. Berichte und Rezensionen

    VIII. Interviews, Varia

     

     nach oben

     

    Schriftenverzeichnis

    I. Selbständige Veröffentlichungen

    II. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Sammelwerken

    III. Mitarbeit an Kommentaren

    IV. Klausuren und didaktische Beiträge

    V. Entscheidungsanmerkungen und Standpunkte

    VI. Herausgeber

    VII. Berichte und Rezensionen

    VIII. Interviews, Varia