Willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls für Personal, Führung und Entscheidung im öffentlichen Sektor

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Mitarbeiter gesucht

Am Lehrstuhl für Personal, Führung und Entscheidung im öffentlichen Sektor unter der Leitung von Frau Univ.-Prof. Dr. Michéle Morner ist zum 01. März 2018 (Entgeltgruppe 13 TV-L) Arbeitszeit 50 v. H. für die Dauer von zunächst einem Jahr und sechs Wochen (Elternzeitvertretung mit Möglichkeit auf Verlängerung) zu besetzen. Der Aufgabenbereich umfasst die Mitarbeit in der Forschung und Lehre im Arbeitsgebiet des Lehrstuhls. Es werden vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten in einem interdisziplinären Wissenschafts- und Praxisumfeld geboten ebenso wie die Möglichkeit zur Promotion. Gesucht werden exzellente Absolventinnen/Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher, verwaltungswissenschaftlicher, soziologischer oder psychologischer Fakultäten. Eine Affinität zu und Expertise in den Themen der Führung, Organisation und Governance ist erwünscht. Des Weiteren wird die Bereitschaft vorausgesetzt, innovative und international anschlussfähige, verhaltenswissenschaftlich ausgerichtete Forschungsansätze zu verfolgen. Interessierte Bewerberinnen/Bewerber sollten zudem über ein exzellentes Englisch in Wort und Schrift verfügen.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer ist bestrebt, den Anteil an Frauen im wissenschaftlichen Bereich zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden daher besonders gebeten, sich zu bewerben.

Weitere Informationen zur Universität und zum Lehrstuhl erhalten Sie gerne bei Frau Univ.-Prof. Dr. Michèle Morner (06232/654-276) bzw. finden Sie auf der Website www.uni-speyer.de. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 07. Januar 2018 unter Angabe der Kennziffer 2817 erbeten an: Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Freiherr-vom-Stein-Str. 2, 67346 Speyer. Elektronische Bewerbungen bitte nur im PDF-Format in einer Datei (bewerbung@uni-speyer.de). Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

Agile Ansätze in der Verwaltung

Das Forum Agile Verwaltung sieht in dem Konzept der Self-Governance einen wichtigen Schritt hin zu agilen Ansätzen in der Verwaltung. Zum Beitrag

 

Studentische Hilfskräfte gesucht

Für spannende Lehrstuhlprojekte suchen wir studentische Hilfskräfte. Ihre Bewerbung richten Sie bitte elektronisch mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse) an Frau Bettina Klimke-Stripf, klimke@uni-speyer.de.

 

Prof. Dr. Michèle Morner wird für den Landeslehrpreis Rheinland-Pfalz nominiert

Frau Prof. Dr. Michèle Morner wurde für den Lehrpreis des Landes Rheinland-Pfalz 2016 nominiert, der vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MBWWK) im Rahmen des Hochschulprogramms „Wissen schafft Zukunft" vergeben wird. Die Nominierung erhält sie für die Veranstaltung "Koordination und Führung in Organisationen" an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer. Bereits 2012 wurde Frau Prof. Dr. Michèle Morner für ihre Veranstaltung „Verhalten in Organisationen" nominiert.

Der Lehrpreis des Landes Rheinland-Pfalz wurde im Jahr 2005 erstmals ausgelobt. Im Rahmen des Hochschulprogramms "Wissen schafft Zukunft" ist mit der Vergabe von individuellen Lehrpreisen das Ziel verbunden, herausragende Leistungen in der Lehre zu würdigen und hierdurch eine qualitativ hochwertige Lehre zu fördern sowie die Lehrleistungen der rheinland-pfälzischen Hochschulen sichtbar zu machen und einen Anreiz zu einem weiteren Engagement im Bereich der Lehre zu bieten.

Insgesamt gehen sechs Lehrpreise an Dozierende von Universitäten, vier Lehrpreise an Dozierende von Fachhochschulen. Die Lehrpreise sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert, die die Lehrpreisträgerinnen und Lehrpreisträger für dienstliche Zwecke frei verwenden können. Die Preisvergabe durch die Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur wird im Frühjahr 2016 stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie unter auf den Internetseiten des Hochschulevaluierungsverbundes des Landes Rheinland-Pfalz.

 

Archiv

Peter Bartholomes-Teaching Award 2010

Der Universitätsverein Witten Herdecke e. V. verleiht den mit 2.000 Euro dotierten Peter Bartholomes-Teaching Award für herausragende Lehre im Sinne der drei Grundwerte der Universität Witte/Herdecke - zur Freiheit ermutigen - soziale Verantwortung fördern - nach Wahrheit streben -, in diesem Jahr an Frau Prof. Dr. Michèle Morner.

Die Jury zeichnet Frau Prof. Dr. Michèle Morner für ihr ausgewöhnliches Engagement in der Konzeption, Organisation, Finanzierung und Durchführung sowie vor allem in der Betreuung der Studierenden im Rahmen ihres Projektes "Die Rolle von Standortbedingungen bei der Akquisition von "Nachwuchsführungskräften" im Wintersemester 2009/2010 aus.

 


Univ.-Prof. Dr. Michèle Morner
Lehrstuhl Morner - Lehrstuhlinhaberin


Telefon:   06232 / 654-276
Telefax:   06232 / 654-279
E-Mail:   morner@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer