Prof. Dr. jur. habil. Constanze Janda

Curriculum Vita

Professorin für Bürgerliches Recht, Medizinrecht, Deutsches und Europäisches Sozialrecht
Inhaberin des Lehrstuhls für Sozialrecht und Verwaltungswissenschaft an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Ausbildung und Berufstätigkeit

Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
SOCRATES-Programm „Social Security in Europe“, Roskilde Universitetscenter/Dänemark
Postgraduate Studies „A European Master in Social Security“, Katholieke Universiteit Leuven/ Belgien
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozialrecht und Bürgerliches Recht, Prof. Dr. Dr. h.c. Eichenhofer, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Promotion „Die Rechtsstellung nichtärztlicher Leistungserbringer in der gesetzlichen Krankenversicherung – Eine vergleichende Untersuchung am Beispiel des Rettungswesens in Deutschland und Frankreich“
Referendariat im Landgerichtsbezirk Erfurt, am LSG Thüringen sowie im Referat "Europäische Beschäftigungspolitik" am Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozialrecht und Bürgerliches Recht, Prof. Dr. Dr. h.c. Eichenhofer, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Habilitation und Erteilung der venia legendi für die Fächer Bürgerliches Recht, Medizinrecht, Deutsches und Europäisches Sozialrecht
Vertretungsprofessur Sozialrecht an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg
Professorin für Sozialrecht, Europäisches Arbeitsrecht und Allgemeines Zivilrecht an der Rechts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der SRH Hochschule Heidelberg
Inhaberin des Lehrstuhls für Sozialrecht und Verwaltungswissenschaft der Deutschen Universität für Verwaltungswissensschaften Speyer

Sonstige Tätigkeiten

Mitarbeit an der Studie „Improving the Flow of Non-European Researchers to Europe“ der Katholieke Universiteit Leuven/ Belgien im Auftrag der Europäischen Kommission
Mitarbeit beim „Twinning Light Projekt“ Bosnien-Herzegowina
Sommerakademie der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Ftan/Schweiz
Leitung der Arbeitsgruppe „Europäisierung sozialen Schutzes“ (mit Eberhard Eichenhofer)
Mitglied der Ethikkommission des Universitätsklinikums Jena
Anhörung als Sachverständige im Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestags zu Gesetzesentwürfen betreffend die Abschaffung des AsylbLG
Forschungsnetzwerk Alterssicherung der Deutschen Renten-versicherung Bund
Forschungsprojekt (Werkvertrag) „Reformen in der gesetzlichen Rentenversicherung und in der Beamtenversorgung in Deutschland seit 1990“

Mitgliedschaften

Zivilrechtslehrervereinigung e.V.

Deutscher Sozialrechtsverband e.V.

European Institute of Social Security

Netzwerk Migrationsrecht

Deutscher Hochschulverband

 


Univ.-Prof. Dr. Constanze Janda
Lehrstuhl für Sozialrecht und Verwaltungswissenschaft - Lehrstuhlinhaberin


Telefon:   06232 / 654-364
Telefax:   06232 / 654-418
E-Mail:   janda@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer