2. Speyerer Migrationsrechtstage 2018

22. bis 23. Oktober 2018

Tagungsprogramm

 

Tagungsunterlagen zum Download


Vera Hanewinkel
Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien IMIS, Universität Osnabrück

   

Die Politik der Arbeitsmigration

   

Jeannette Michaelle Nintcheu
Institut der deutschen Wirtschaft IW Köln

 

Arbeitsmigration aus ökonomischer Sicht

   
Kathleen Neundorf
Universität Halle
 

Aktuelle Entwicklungen im Arbeitserlaubnisrecht

   
Karen Lill
IHK Pfalz
 

Praktische Probleme der Deckung des Fachkräftebedarfs mit Kräften aus dem Ausland

   

Nadine Schubert
Jobcenter Mayen-Koblenz

 Rechtsfragen der Anerkennung von Berufsabschlüssen
   

Kirstin von Graefe
IQ Netzwerk Erfurt

 

Statement aus der Praxis

   
Anette Haas
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung IAB Nürnberg
 

Förderung der Arbeitsmarktbeteiligung geflüchteter Menschen

   

Ulrich Koehler
Staatssekretär a.D., Fachanwalt für Migrationsrecht, Magdeburg

 

Neue Entwicklungen im Recht der Ausbildungsduldung

Publikationen

   
Marius Tollenaere
Fragomen Rechtsanwälte Frankfurt/Main
 

Zuwanderung von Hochqualifizierten:
Blue Card, ICT - Europarechtliche Vorgaben und praktische Fragen

   

Rüdiger Conze
SAP SE, Walldorf

 

Statement aus Sicht der Arbeitgeber

   
Holger Kolb
Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration
 

Aktuelle Vorschläge für ein Einwanderungsgesetz

ausgewählte Publikationen

   
Susanne Koch
Vorsitzende der Geschäftsführung
Agentur für Arbeit, Stuttgart
 

PUMA – Punktebasiertes Modell für ausländische Fachkräfte Baden-Württemberg

 


  

Informationen des Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB)

Wie gelingt Integration in berufliche Ausbildung?

Ergebnisse eines Workshops


https://www.bibb.de/de/80946.php


Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2017 der Bundesregierung

Schwerpunktthema: Geflüchtete und berufliche Bildung

C1 Geflüchtete in Deutschland
C2 Qualifizierungspotenziale und Qualifikationsbedarfe von Geflüchteten
C3 Beteiligung an beruflicher Bildung - amtliche Statistiken und Fördermaßnahmen
C4 Zugang zu beruflicher Ausbildung - BIBB-Forschungsergebnisse
C5 Voraussichtliches Ausmaß der Nachfrage Geflüchteter nach beruflicher Ausbildung

 





Weitere Informationen/Literatur zum Thema

Literaturhinweise Büchertisch

 Info zu Doll, Bewerbungsratgeber

 Info zu Foblets/Carlier

 


Univ.-Prof. Dr. Constanze Janda
Lehrstuhl für Sozialrecht und Verwaltungswissenschaft - Lehrstuhlinhaberin


Telefon:   06232 / 654-364
Telefax:   06232 / 654-418
E-Mail:   janda@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer