Grundprobleme des Staatshaftungsrechts

Die Veranstaltung ist zuletzt im Wintersemester 2015/16 gehalten worden


Inhalt

Ziel des Kolloquiums

  •  Diskussion der „Verortung" des Staatshaftungsrechts im System des Grundrechtsschutzes, des Europarechts (Unionsrecht und „Europaratsrecht"), des Allgemeinen Verwaltungsrechts und Verwaltungsprozessrechts, des öffentlichen Dienstrechts, des Verwaltungsorganisationsrechts, des Sozialrechts und des (privatrechtlichen) Schadensersatzrechts
  • Diskussion der historischen Bezüge des Staatshaftungsrechts, seiner Reformperspektiven und Reformvoraussetzungen

  • Aufdeckung von „Irrationalitäten" des Staatshaftungsrechts, Erläuterung ihrer Herkunft und ihrer Bewältigung in der Praxis

Eigene Vorarbeiten

U. Stelkens, Verwaltungshaftungsrecht, 1998

U. Stelkens, Schadensersatzansprüche des Staates gegenüber Privaten, in: DVBl. 1998, S. 300 - 306

U. Stelkens, Die persönliche Verantwortlichkeit der Bediensteten für fehlerhafte Vergabe von Zuwendungen in den neuen Bundesländern, in: LKV 1999, S. 161 - 168

U. Stelkens, Zum Erfordernis einer Staatshaftung gegenüber juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in: DVBl. 2003, S. 22 - 31

U. Stelkens, Verwaltungsprivatrecht, 2005

U. Stelkens, Schützen Patentgesetz und Urheberrechtsgesetz vor rechtswidrigen hoheitlichen Eingriffen in das geistige Eigentum?, in: GRUR 2004, S. 25 - 32

U. Stelkens, Amtshaftung und Regress bei Schädigungen durch Verwaltungshelfer, in: JZ 2004, S. 656 - 661

U. Stelkens, Staatshaftungsreform im Mehrebenensystem, in: DÖV 2006, S. 770 - 779

U. Stelkens, Staatshaftung und Staatshaftung und E-Governement - Verwaltungsorganisationsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten, in: Hill/Schliesky (Hrsg.), Auf dem Weg zum digitalen Staat - auch ein besserer Staat, 2015, S. 189 - 240

 

 

 

 

Siehe hierzu diese Zusammenstellung

 

 

Themen, Zeitplan und Materialien

 Termin 
 Thema
11.11.15
 

Funktionen und Rechtsgrund des Staatshaftungsrechts

18.11.15 

Zustand und Reform des Staatshaftungsrechts

25.11.15
 

Verfahrensrechtliche Durchsetzung von Staatshaftungsansprüchen

02.12.15
 

Zurechnung im Staatshaftungsrecht 

09.12.15
 

Regress gegenüber dem verantwortlichen Amtswalter

16.12.15 

Abgrenzung der Anwendungsbereiche des privatrechtlichen
zum öffentlich-rechtlichen Staatshaftungsrecht /
Staatshaftung für Unfälle
n

06.01.16 

Staatshaftung und Verwaltungsorganisationsrecht:
Haftung zwischen Hoheitsträgern und gegenüber Angehörigen
des Öffentlichen Dienstes


13.01.16 

Allgemeiner Folgenbeseitigungsanspruch und
öffentlich-rechtlicher Abwehranspruch

20.01.16 

Haftung der Mitgliedstaaten nach Unionsrecht I

27.01.16 

Haftung der Mitgliedstaaten nach Unionsrecht II


Univ.-Prof. Dr. Ulrich Stelkens
Lehrstuhl Stelkens - Lehrstuhlinhaber


Telefon:   06232 / 654-365
Telefax:   06232 / 654-245
E-Mail:   stelkens@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer