3. Speyerer Tage zu kommunalen Infrastrukturen
- Rechtlicher Rahmen der Innengestaltung

21.-22. Oktober 2010 in Speyer
Wiss. Leitung: Univ.-Prof. Dr. Ulrich Stelkens

Ziel der jährlich stattfindenden Speyerer Tage zu kommunalen Infrastrukturen soll sein, für Fragen der infrastrukturfördernden und infrastrukturgestaltenden Tätigkeit der Kommunen ein Diskussionsforum vornehmlich zu aktuellen rechtlichen Problemen zu bilden.

Auf der diesjährigen Tagung wurde der Rechtsrahmen für die Gestaltung attraktiver Stadtzentren diskutiert. Dabei bildeten das Bauplanungs- und Städtebauförderungsrecht einen Schwerpunkt. Daneben wurden aber auch bauordnungsrechtliche, straßenrechtliche, polizeirechtliche und gewerberechtliche Instrumente der Innenstadtgestaltung diskutiert sowie die Frage, ob und inwieweit 1-Euro-Jobber zur Innenstadtverschönerung „eingesetzt" werden können.

Vorträge

Schutz des innerstädtischen Einzelhandels durch Bauplanungsrecht
Dieter Lang, Rechtsanwalt, Taylor Wessing, Frankfurt

Bekämpfung von Trading-Down-Effekten
Michael Becker, Hauptreferent, Städte- und Gemeindebund NRW, Düsseldorf

Business-Improvement-Districts: Rechtlicher Rahmen und Praxiserfahrungen
Dr. Sigrid Wienhues, Rechtsanwältin, Graf von Westphalen, Hamburg

Innenstadtentwicklung Hanau: „Soziale Stadt" im „wettbewerbsrechtlichen Dialog"
Hans-Ulrich Weicker, Leiter des Stadtplanungsamts Hanau

Erfahrungen mit Gestaltungssatzungen als Instrument der Innenstadtgestaltung - Beispiele aus Moers
Detlef Böhning, Untere Denkmalbehörde Moers

Das Straßenrecht als Instrument der Innenstadtgestaltung
Michael Sauthoff, Vizepräsident am OVG, Oberverwaltungsgericht Mecklenburg-Vorpommern, Greifswald

Gefahrenabwehrverordnungen als Instrument der Innenstadtpflege?
Von Sauf-, Bettel- und Lungerverboten

Roland Thomas, Hauptreferent, Städte- und Gemeindebund NRW, Düsseldorf

Gewerberechtliche Instrumente der Innenstadtförderung
Dr. Ulrich Repkewitz, Rechtsanwalt, Lohrum & Repkewitz, Bischofsheim

Möglichkeiten, Risiken und Nebenwirkungen des Einsatzes von 1-Euro-Jobbern zur Stadtverschönerung
Dr. Julie-Andrée Trésoret, Richterin, Sozialgericht Mannheim

Tagungsbericht

Julia Olbrich, 3. Speyerer Tage zu kommunalen Infrastrukturen, NVwZ 2011, 89 - 91

Kontakt


Univ.-Prof. Dr. Ulrich Stelkens
Lehrstuhl Stelkens - Lehrstuhlinhaber


Telefon:   06232 / 654-365
Telefax:   06232 / 654-245
E-Mail:   stelkens@uni-speyer.de