Curriculum Vitae

25. November 1952
Geboren in Lemgo 
8. Juni 1984Verheiratet mit Heike Meyer, 3 Kinder
  
Soldatischer Werdegang
seit Dez. 2012Pensioniert
2008Einsatz als Kommandeur der deutschen Kräfte in KUNDUZ (Nord-Afghanistan)
seit 2005
Abteilungsleiter für Zivil-militärische Zusammenarbeit im Heeresführungskommando (Koblenz)
seit Jan. 2004
Leiter der Gruppe Kampfunterstützung / Luftraumordnung in der 10. Panzerdivision, SIGMARINGEN
März 2001 bis Dez. 2003
Inspektionschef und G3 Kampfunterstützung
Feb. 1997 bis Feb. 2001

Einsatz als Referent (G 3d - Einsatzführung FüZBw) im BMVg. Zuständig für:

  • Planung/Koordination von Besuchen der pol. Leitung BMVg in die Einsatzgebiete (Bosnien / Kosovo)
  • Koordinierung der zivil-militärischen Zusammenarbeit und der Maßnahmen zur Implementierung des Dayton-Abkommens
  • „Erschaffung" der neuen Form der deutschen „CIMIC", danach Wahrnehmung zusätzlicher Aufgaben:
  • Planung/Koordination des Einsatzes aller CIMIC-Einheiten in Bosnien und Kosovo
  • Unmittelbare Beratung der Leitung des BMVg und Begleitung zu ressortübergreifenden Verhandlungen in allen Fragen des Wiederaufbaus und der zivilen Implementierung
  • Unterstützung/Beratung anderer Ressorts im Rahmen von Flüchtlingsrückführung
  • Leiter der Operationszentrale „Humanitäre Hilfe" BMVg im Rahmen der Flüchtlingshilfe Mazedonien/Albanien
Sept. 1996 bis Jan. 1997
Dezernatsleiter „Strategische Verlegungen" im Streitkräfteamt
März 1993 bis Aug.1996
Bataillonskommandeur / Kellinghusen
Juli 1992 bis Feb. 1993
Einsatz als G3Op ArtRgt 6
Sep. 1991 bis Juni 1992Teilnahme am Generalstabslehrgang A
Dez. 1989 bis Aug. 1991
Einsatz als Stellv. Bataillonskommandeur
Feb. 1978 bis Nov. 1989
BttrChef und Hörsaalleiter an verschiedenen Standorten
Okt. 1974 bis Jan. 1978
Studium an der Bundeswehruniversität im Bereich Wirtschaft- und Organisationswissenschaften, München 
Jan. 1974 bis Sept. 1974
Ausbildung zum Offizier
Juli 1973 bis Dez. 1973
Wehrpflichtiger in Landsberg / Lech

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kontakt


Christian Meyer