Dr. Alexander Poretschkin, Dr. rer.pol., Direktor a.D., Rheinbach

geboren 1949 in Oberwesel/Rhein, wohnhaft in Rheinbach,

1956 - 1967
 Schule in Bonn, Koblenz, International SHAPE-School St. Germain-en-Laye/Frankreich, Bonn-Duisdorf, (Abitur)
1967 - 1970
 Soldat auf Zeit; Offiziersausbildung; Zugführer und Stellvertretender Kompaniechef; später (Reserve): Kompaniechef, G3, Battallionskommandeur; Rechtsberater; Oberst d.R.
1970 - 1978
 Jurastudium, Referendarzeit und Korrekturassistent in Bonn; Erstes und Zweites juristisches Staatsexamen
1978 - 1989 Richter der ordentlichen Justiz, einschließlich Verwaltung, Referendarausbildung und einem Jahr Staatsanwalt; zuletzt: stellvertretender Vorsitzender einer Berufungszivilkammer am Landgericht Bonn
1989 - 1991
 Referent im Bundesministerium der Verteidigung (BMVg): Rechtsabteilung (Zivilverteidigung/ZMZ); Ermittlungen in Sondersachen („Anti-Korruptionsreferat")
(1987 -) 1991
 Dr. rer. pol. (Universität der Bundeswehr, Neubiberg)
1991 - 1995
 Aufbau und Vorsitz des neuen Truppendienstgerichts in Potsdam für alle Soldaten in den neuen Ländern
seit 1994
 Director im Board der "International Society for Military Law and the Law of War"; seit 2007 Präsident der „Commission for General Affairs"
1995 - 2012
 BMVg, Ministerialrat, Rechtsberater und Rechtsberater im Führungsstab der Streitkräfte;
1997  Kernseminar der Bundesakademie für Sicherheitspolitik

2000, 2001/2002,
2006/2007, 2007,
2009/2010

 Auslandseinsätze KFOR/Kosovo, Task Force FOX/FYROM,
 2x FHQ EUFOR/BuH, HQ KFOR (als Oberst und Rechtsberater)
2012 
 Mitglied im Personalrat des BMVg
1.10.2012-31.10.2014
 Direktor, Leitender und Dienstaufsichtführender Rechtsberater der Streitkräftebasis, Bonn; Leiter der Wehrdisziplinaranwaltschaft Kdo SKB 
2013 (Sommersem.) Lehrauftrag für Wehrrecht an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften, Speyer
2014 
 WEISSER RING
2015  Leiter der Außenstelle Bonn

  

Kuratoriumsvorsitzender Seniorenheim "Haus am Römerkanal" in Rheinbach;

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

 

Mitgliedschaften

Johanniterorden (Ehrenritter)

International Society for Military Law and the Law of War (Vorstand)

International Institute for Humantarian Law, Sanremo/Italien (Mitglied)

Deutsche Gesellschaft für Wehrrecht und Humanitäres Völkerrecht (Vorstand)

Clausewitz-Gesellschaft (Mitglied)

Freundeskreis Bundesakademie für Sicherheitspolitik (Mitglied, Ehemaliger des Kernseminars 1997)

Deutscher BundeswehrVerband

Bonner Juristisches Forum

Rheinpreußischer Amtsrichterverein

Ständiger Mitarbeiter der NZWehrr

Lehrerfahrung


Organisation und Leitung von jährlichen Fachtagungen für Rechtsberater der Bundeswehr,

Mitorganisation von Kongressen und Seminaren der International Society for Military Law and the Law of War,

Teilnahme an Seminaren und Tagungen (oftmals mit eigenen Vorträgen zum deutschen Wehrrecht) im In- und Ausland (Belgien, Bosnien, Brasilien, Chile, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Kosovo, Luxemburg, Mazedonien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Rumänien, Schweiz, Spanien, Südkorea, Tschechien, Tunesien, Ungarn, USA).

Kontakt


Dr. rer. pol. Alexander Poretschkin


E-Mail:   poretschkin@yahoo.de