Prof. Dr. Hannes Kopf

Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd 

Haufenstr. 18, 76829 Landau-Mörzheim

 

Prof. Dr. Hannes Kopf (* 19. Dezember 1974 in Landau in der Pfalz) ist verheiratet und hat drei Kinder. Nach seinem Abitur am Landauer Otto-Hahn-Gymnasium nahm er ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim auf, das er 1999 mit dem Ersten Juristischen Staatsexamen abschloss. 2001 wurde er an der Universität Mannheim bei Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Schenke mit einem Dissertationsthema aus dem Bauplanungsrecht zum Doktor der Rechte mit der Abschlussnote summa cum laude promoviert. Von 2001 bis 2002 folgte ein Aufbaustudium der Verwaltungswissenschaften mit dem Abschluss als Magister der Verwaltungswissenschaften (Mag. rer. publ.) an der Universität Speyer. 2002 legte er das Zweite Juristische Staatsexamen ab. Nach langjähriger Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der Universität Koblenz-Landau (Fachbereich Natur- und Umweltwissenschaften) wurde er im Jahre 2017 zum Honorarprofessor ernannt. Er ist zudem seit langer Zeit Prüfer im Ersten und Zweiten Juristischen Staatsexamen.  

Von 2002 bis 2003 arbeitete er als Rechtsanwalt im Büro der Kanzlei Lovells in Frankfurt am Main. Er trat im Anschluss als Beamter in die rheinland-pfälzische Landesverwaltung ein und war als Referent in den Ministerien für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz sowie für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau tätig. Des Weiteren wirkte er als Referent bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd in Neustadt an der Weinstraße, wo er von 2010 bis 2014 die Leitung des Referates „Personalmanagement, Aus- und Fortbildung, allgemeine Rechtsangelegenheiten" innehatte und stellvertretender Leiter der Abteilung „Zentrale Aufgaben" war. Von 2014 bis Mai 2016 amtierte er als Staatssekretär und Amtschef im Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz. Danach wechselte er erneut zur SGD Süd und fungierte dort als Vizepräsident und als Leiter der Abteilung "Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Bodenschutz". Nach seiner Wahl zum Vizepräsidenten des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz übte er dieses Amt von Januar 2017 bis Mitte Juli 2018 aus. Er fungierte sodann bis Ende 2018 als Leiter der Abteilung „Kommunalentwicklung und Streitkräfte" im Ministerium des Innern und für Sport.  Seit 01.01.2019 nimmt er die Funktion des Präsidenten der SGD Süd wahr.

Universitäres Engagement:


Vertrauensdozent der Friedrich-Ebert-Stiftung

Universität Koblenz-Landau (Umweltwissenschaften)
  • Vorlesung im Bachelor-Studiengang: Umweltrecht II
  • Vorlesung im Master-Studiengang: European Environmental Law (in englischer Sprache)
Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer (DUV)
  • Landesspezifische projektbezogene Arbeitsgruppe für Referendarinnen und Referendare aus Rheinland-Pfalz in der Verwaltungsstation


Prof. Dr. Hannes Kopf



Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer