Beratung

Beratung und wissenschaftliche Begleitung als Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis
Wissenschaftliche Begleitung von Entscheidungsträgern, Fach- und Führungskräften aus öffentlichen Organisationen

Im Rahmen der Beratung und wissenschaftlichen Begleitung werden sozialwissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis von Organisationen im öffentlichen Sektor nutzbar gemacht. Dabei erfolgt die Projektbearbeitung in enger Abstimmung mit den jeweiligen Organisationsmitgliedern.

Persönlichkeits- und Personalentwicklung

im Rahmen von Lehre und Weiterbildung sowie der wissenschaftlichen Begleitung in Beratungsprojekten

Teamentwicklung für Arbeits- und Organisationseinheiten und Projektgruppen

Weiterentwicklung, Neuausrichtung oder Neuaufbau von Arbeits- und Organisations-einheiten; Aufbau und Begleitung von Projektgruppen

Organisationsentwicklung

Wissenschaftliche Begleitung bei der Durchführung innovativer sozial-wissenschaftlicher Projekte und beim Schaffen von Entscheidungsgrundlagen für den Umgang mit wichtigen Anspruchsgruppen

 

Beispielprojekte

Organisationsentwicklung

Kommunalverwaltung

Wissenschaftliche Begleitung der Speyerer Freiwilligenagentur

Wissenschaftliche Begleitung bei der Konzeption und Einführung eines Leistungsentgeltsystems in einer Kommune

Wissenschaftliche Begleitung bei der Konzeption und  Durchführung einer Mitarbeiterbefragung im Rahmen der Personalentwicklungskonzeptes einer Kommune

Konzeption und Durchführung einer Mitarbeiterbefragung zur Evaluation von Maßnahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

 

Wissenschaftsmanagement

Wissenschaftliche Begleitung des Bereichs "Verwaltung/Infrastruktur" eines Max-Planck-Instituts

Modellstudie: Konzeption und Durchführung einer Kundenzufriedenheitsbefragung bei den Kunden des Bereichs "Verwaltung/Infrastruktur" (2016)

 

Wissenschaftliche Begleitung bei der Durchführung innovativer sozial-wissenschaftlicher Projekte und beim Schaffen von Entscheidungsgrundlagen

Kommunalverwaltung

Wissenschaftliche Begleitung der Organisationseinheit "Nachhaltigkeitsmanagement", Stadtverwaltung Speyer

Konzeption und Durchführung von repräsentativen Bürgerbefragungen zum Nachhaltigkeitsverhalten als Element der Bürgerbeteiligung im Rahmen des Nachhaltigkeitsmanagements der Stadt Speyer

Mitwirkung an einem Leuchtturmprojekt zu Anpassungsstrategien an den Klimawandel auf kommunaler Ebene

Gutachten zum Stand der Forschung zur Förderung umweltgerechten Verhaltens im Kontext des Klimawandels

Forschungsprojekt gefördert vom Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie (2015)
Veröffentlichung: Becker-Beck, U. & Beck. D. (2015). Vom Wissen zum Handeln. Konzepte und Methoden zur Förderung umweltgerechten Verhaltens im Kontext des Klimawandels. Stand der sozialwissenschaftlichen Forschung.  Speyerer Arbeitsheft Nr. 220. Speyer: Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.
http://www.uni-speyer.de/files/de/Forschung/Publikationen/Arbeitshefte/Arbeitsheft220Beck.pdf

Wissenschaftliche Begleitung von Stadtteilentwicklungsprojekten im Rahmen des Förderprogramms "Soziale Stadt"

Wissenschaftsmanagement

"Persoektiven der Hochschulkooperation in der Großregion"
Gutachten im Auftrag der Landesregierung Rheinland-Pfalz zur Vorbereitung des 9. Gipfels der Großregion 2006

 

 

 


Prof. Dr. Dieter Beck


E-Mail:   dbeck@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer