C 203

IT-Sicherheit für Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung

Kolloquien
3 Std.
08.11.2018 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
15.11.2018 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
22.11.2018 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
29.11.2018 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
06.12.2018 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
13.12.2018 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
20.12.2018 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
03.01.2019 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
10.01.2019 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
17.01.2019 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
24.01.2019 - 10:00 bis 12:30, Hörsaal 5
Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium: Rechtsberatung und Rechtsgestaltung
Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium: Digitalisierung
Beschreibung
Die fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung (Internet) der öffentlichen Verwaltung eröffnen nicht nur eine Vielzahl neuer innovativer Anwendungen (z.B. E-Government). Sie führen aber auch zu einer zunehmenden Komplexität der digitalen Infrastrukturen, die wiederum mit einer steigenden Angreifbarkeit und Verwundbarkeit der informationstechnischen Systeme verbunden ist. Die steigende Zahl von Sicherheitsvorfällen und die starke Zunahme der sog. "Cyberangrffe" belegen diese Entwicklung eindrucksvoll.
Die Gewährleistung von Sicherheit und Verfügbarkeit informationstechnischer Systeme spielt daher (auch in den Verwaltungen) in Zukunft eine immer größere Rolle. Aber nicht nur die IT-Experten in den Rechenzentren und Fachverwaltungen stehen vor neuen Herausforderungen, sondern auch auf die Verwaltungsführung kommen neue Verantwortlichkeiten zu.
Um dieser Verantwortung in angemessener Weise gerecht werden zu können, müssen sich die Verwaltungsführungen künftig stärker als bisher mit Fragen der IT-Sicherheit beschäftigen. Die Lehrveranstaltung will zum Verständnis dieser Probleme und der damit verbundenen Gefahren beitragen, Lösungsmöglichkeiten aufzeigen, zu einem stärkeren Sicherheitsbewusstsein künftiger Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung beitragen.
Folgende Themen sollen schwerpunktmäßig behandelt werden:
- Definition von „IT-Sicherheit", Sicherheitsziele
- Abgrenzung von IT-Sicherheit, Datenschutz und Datensicherheit
Probleme:
- Einführung in die Grundlagen der Internettechnologie / Probleme der Internetkommunikation
- Das Internet als Plattform für kriminelle Angriffe / Angriffsziele und Angriffsformen
- Aktuelle Problembereiche der IT-Sicherheit:
Mobile Endgeräte / Drahtlose Netze (WLAN) / Cloud Computing / Internet der Dinge
- Das Darknet
Lösungen:
- Sichere digitale Identitäten, Neuer Personalausweis
- E-Mail- und WWW-Sicherheit, De-Mail
- Verschlüsselung und elektronische Signaturen
- Firewall-Technologien
- IT-Sicherheitsgesetz des Bundes für kritische Infrastrukturen
- EU-Richtlinie zur Netz- und Informationssicherheit (NIS-Richtlinie)
- IT-Sicherheit als Führungsaufgabe - Informationssicherheitsmanagement
Lernziele
Vorausgesetztes Wissen
Vorbereitung
E-Learning