V 104

Europäisches Verwaltungsrecht I: Grundlagen, Rechtsquellen und Eigenverwaltungsrecht der EU

Vorlesungen
2 Std.
08.11.2018 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
15.11.2018 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
22.11.2018 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
29.11.2018 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
06.12.2018 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
13.12.2018 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
20.12.2018 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
03.01.2019 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
10.01.2019 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
17.01.2019 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
24.01.2019 - 08:15 bis 09:45, Vortragssaal
Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium: Vertiefungsveranstaltungen Recht
Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium: Europa und Internationales
Verwaltungswissenschaftliches Aufbaustudium: Europa und Internationales
Beschreibung
Die Vorlesung behandelt die Grundlagen des Europäischen Verwaltungsrechts, insbes. allgemeine Fragen (Rechtsquellen, Gesetzesbindung, Stellung des Bürgers im Europäischen Verwaltungsrecht) und die Verwaltung durch EU-Organe (Organisation der Kommission, Agenturen, Handlungsformen des direkten Unionsrechtsvollzugs, Haftung).
Die Vorlesung wird im Sommersemester 2019 fortgesetzt (hier soll es um den Vollzug des Unionsrechts durch die Mitgliedstaaten, den Einfluss des Unionsrechts auf die mitgliedstaatlichen Verwaltungsrechtsordnungen und den "Europäischen Verwaltungsverbund" gehen).
Beide Veranstaltungen sind jedoch als in sich abgeschlossene Teile konzipiert und können auch unabhängig voneinander belegt werden.
Lernziele
Vorbereitung