V 401

Fortgeschrittene Methoden der Datenerhebung und Datenanalyse

Vorlesungen
2 Std.
08.05.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
15.05.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
22.05.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
29.05.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
05.06.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
12.06.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
19.06.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
26.06.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
03.07.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
10.07.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
17.07.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
24.07.2019 - 15:15 bis 16:45, Hörsaal 5
Beschreibung
Die Veranstaltung knüpft an Methodenkenntnisse an, die im Rahmen der Bachelor-Studiengänge bzw. der Vorlesung "Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung" erworben wurden.
Im ersten Teil der Vorlesung werden spezielle Techniken der Datenerhebung vertiefend vorgestellt, die in der empirischen Sozialforschung angewendet werden (z.B. Faktorielle Surveys, Randomized Response Techniken, Inhaltsanalysen).
Der zweite Teil der Vorlesung beschäftigt sich mit speziellen Techniken der Datenanalyse. Dabei sollen sowohl Klassifikationsverfahren ( wie z. B. Clusteranalyse, Faktorenanalyse) also auch kausalanalytisches Verfahren (z. B. Regressionsmodelle) behandelt werden. Anhand vorhandener Studien sollen die typischen Anwendungskontexte dieser speziellen Techniken der Datenerhebung und der Datenanalyse aufgezeigt werden.
Lernziele
Vorausgesetztes Wissen
Vorbereitung
E-Learning
Kommentar