S 402

Die Weimarer Nationalversammlung 1919. Verfassungswerk und Gesetzgebung in Umbruchzeiten

Seminare
3 Std.
09.05.2019 - 10:15 bis 12:30, Hörsaal 3
16.05.2019 - 10:15 bis 12:30, Hörsaal 3
23.05.2019 - 10:15 bis 12:30, Hörsaal 3
06.06.2019 - 10:15 bis 12:30, Hörsaal 3
13.06.2019 - 10:15 bis 12:30, Hörsaal 3
27.06.2019 - 10:15 bis 12:30, Hörsaal 3
04.07.2019 - 10:15 bis 12:30, Hörsaal 3
11.07.2019 - 10:15 bis 12:30, Hörsaal 3
18.07.2019 - 10:15 bis 12:30, Hörsaal 3
25.07.2019 - 10:15 bis 12:30, Hörsaal 3
Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium: Grundlagen der Staatlichkeit
Verwaltungswissenschaftliches Aufbaustudium: Öffentliche Aufgaben, Organisation und Verfahren
Beschreibung
Das Seminar wird einige der anstehenden 'vor hundert-Jahren'-Jahrestage begleiten und es wird sie durch Vorlesungsteile am Anfang in einen Zusammenhang stellen. Die individuellen Seminarvorträge und -arbeiten können das gesamte Themenfeld bis zur Verkündung der Weimarer Reichsverfassung im August 1919 erschließen. Im einzelnen gehören dazu die Grundsatzentscheidung zur Wahl einer Nationalversammlung und gegen ein Rätesystem, das neue Wahlrecht, die Vereinbarungen der Länderregierungen v o r der konstituierenden Sitzung, die "Weimarer Koalition", die Quasi-Verfassung für die Übergangszeit, die Verfassungsanalyse im Blick auf die Verfassungsberatungen. Zum Umfeld gehören der Spartakusaufstand im Januar, die politischen Morde, die Münchener Räterepublik und die Aktivitäten deutscher Freikorps in Osteuropa. Beherrschendes außenpolitisches Thema ist aber nach dem desillusionierenden Waffenstillstand der Friedensvertrag von Versailles und die durch seine Ratifizierung ausgelöste Koalitions- und Regierungskrise. Das wichtigste Gesetzgebungswerk des ersten Jahres der Republik war schließlich die Reichsfinanzreform Erzbergers, die das föderale Kräftegewicht gegenüber dem Kaiserreich entscheidend umbaute.
Das Format ist extrem flexibel und den konkreten Mix aus Lehrgespräch und Seminarvorträgen bestimmen die Vortragsanmeldungen. Das Seminar wird somit auf jeden Fall stattfinden.
Lernziele
Vorausgesetztes Wissen
Kommentar