A 507

Steuerrecht aus anwaltlicher Sicht

Arbeitsgemeinschaften
3 Std.
06.05.2019 - 17:00 bis 19:30, Vortragssaal
13.05.2019 - 17:00 bis 19:30, Vortragssaal
20.05.2019 - 17:00 bis 19:30, Vortragssaal
27.05.2019 - 17:00 bis 19:30, Hörsaal 1
03.06.2019 - 17:00 bis 19:30, Vortragssaal
17.06.2019 - 17:00 bis 19:30, Vortragssaal
24.06.2019 - 17:00 bis 19:30, Vortragssaal
01.07.2019 - 17:00 bis 19:30, Vortragssaal
08.07.2019 - 17:00 bis 19:30, Vortragssaal
15.07.2019 - 17:00 bis 19:30, Vortragssaal
22.07.2019 - 17:00 bis 19:30, Vortragssaal
Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium: Staat, Wirtschaft, Soziales
Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium: Rechtsberatung und Rechtsgestaltung
Verwaltungswissenschaftliches Aufbaustudium: Staat und Wirtschaft
Beschreibung
In der AG sollen von der steuerrechtlichen Materie her Grundlagen im Verfahrensrecht (Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung) nebst Steuerstrafrecht, Einkommen- und Umsatzsteuerrecht herausgearbeitet bzw. gelegt und damit das Verständnis unter besonderer Berücksichtigung anwaltlicher Tätigkeit für das Steuerrecht geweckt werden. Des Weiteren wird auch ein kurzer Überblick zum Gewerbesteuer-, Erbschaftsteuer- und Grunderwerbsteuerrecht gegeben. Das Körperschaftsteuerrecht wird demgegenüber (weitestgehend) ausgeblendet bleiben. D.h. die AG richtet sich (auch) an Hörer, die bisher über keine (tiefgreifenden) Vorkenntnisse im Steuerrecht verfügen bzw. die bisher noch keine Gelegenheit hatten, sich mit dieser Materie (eingehender) zu befassen. Allerdings wird von letztgenannten Hörern erwartet, dass sie anhand der ausgegebenen Materialien, zu denen unter anderem ein zweibändiges Skript gehört, die Veranstaltung vor- bzw. nachbereiten, um den Lernerfolg zu gewährleisten. Insofern ist für Anfänger im Steuerrecht die Veranstaltung mit entsprechendem Arbeitsaufwand verbunden, da es sich zugegeben um ein nicht einfaches, sehr komplexes und höchst anspruchsvolles Rechtsgebiet handelt. D.h. der Lernerfolg hängt von der individuellen Bereitschaft der Hörer ab, sich in die Veranstaltung einzubringen und mitzuarbeiten. Hervorgehoben werden soll, dass die in der AG ausgegebenen Arbeitsmaterialien auch dazu dienen sollen, nach Abschluss des Speyersemesters Unterlagen an der Hand zu haben, um sich mit der benannten Rechtmaterie vertraut zu machen.
Lernziele
Vorbereitung
Kommentar