Profis im Wissenschaftsmanagement

Die Anforderungen an Qualifikation und Fähigkeiten von Personal mit Managementfunktion im Wissenschaftsbetrieb sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Wer heute Hochschulen oder wissenschaftliche Einrichtungen erfolgreich führen, verwalten und organisieren will, benötigt sowohl betriebswirtschaftliche Kenntnisse für Planung, Steuerung und Controlling als auch Know-how in der Organisations- und Personalentwicklung. All das bietet der viersemestrige Weiterbildungsstudiengang an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.

Gute Aufstiegschancen

Der praxisorientierte Masterstudiengang Wissenschaftsmanagement bereitet die Studierenden passgenau auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen vor, die sich beim Management einer Bildungs- und Wissenschaftseinrichtung stellen. Das berufsbegleitende Studium bietet die Möglichkeit, die neu erworbenen Kenntnisse direkt im Berufsalltag anzuwenden. Mit dem Erwerb des Master of Public Administration (M.P.A.) Wissenschaftsmanagement verbessern Sie Ihre Karrierechancen und empfehlen sich für künftige Führungsaufgaben.

Netzwerke nutzen

Profitieren Sie vom großen Netzwerk der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften und des Zentrums für Wissenschaftsmanagement e.V. Dank unserer guten Vernetzung mit großen Wissenschaftsinstitutionen wie der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie zahlreichen Universitäten, (Fach-)Hochschulen und Helmholtz-Zentren bieten wir Ihnen die Möglichkeit, viele interessante Fachleute und Entscheider kennenzulernen. Nutzen Sie die Chance und treten Sie mit uns in Kontakt.

Karriereportal Wissenschaftsmanagement

Einen guten Überblick über den aktuellen Stellenmarkt im Bereich Wissenschaftsmanagement bietet die Stellenbörse des Zentrums für Wissenschaftsmanagement e. V. auf ihrer online-Plattform Wissenschaftsmanagement online.

Fit für neue Aufgaben

Der Studiengang qualifiziert Sie insbesondere für:

  • das Management in der Forschungs- und Qualitätsentwicklung, im Studierenden- und Career-Service, in den Bereichen Internationales und Weiterbildung sowie Kommunikation und Leitungssupport (u.a.)
  • die administrative Leitung und Koordination von Instituten, Fakultäten und Forschungsverbünden
  • die koordinierenden und leitenden Tätigkeiten im Stiftungs- und Förderungsmanagement sowie Positionen in der Wissenschaftspolitik und in der Wissenschafts- und Bildungsverwaltung

Unsere Zielgruppe

Ausgerichtet ist das berufs-begleitende Masterstudium auf:

  • Mitglieder der operativen Führungsebene von Hochschul- und Wissenschaftseinrichtungen von intermediären und politischen Institutionen im Wissenschaftssystem
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Verantwortlichkeiten im Projekt- und Forschungsmanagement
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Beratungseinrichtungen, Weiterbildungsanbietern, Verlagen und anderen Dienstleistern mit explizitem Bezug zum Wissenschaftsmanagement.