Alumni Uni Speyer

Alumni

Bereits vor mehr als 100 Jahren wurde in den USA und in Großbritannien erkannt, wie wichtig Netzwerke an Universitäten als Kontakt- und Informationsbörse, aber auch als Mittel der Karriereförderung sind. Anders als in Deutschland sind dort die Studierenden oftmals bereits mit ihrer Einschreibung automatisch Mitglied einer Alumni-Vereinigung und damit auch Teil eines weltweiten Networkings.

1994 begann die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer den Kontakt zu ihren Ehemaligen systematischer zu gestalten und ein "Speyer-Netzwerk" aufzubauen - ein langer Weg vieler kleiner Schritte.

Verbindung schaffen - Das Alumni-Netzwerk der Universität Speyer (pdf)


Unentbehrliches Instrument um untereinander Kontakt zu halten und sich auch jahrgangsübergreifend zu vernetzen ist die Alumni-Datenbank der Universität.

Alle ehemaligen Hörerinnen und Hörer und Studierende können sich kostenlos in diese Datenbank eintragen lassen, die - nicht zuletzt aus datenschutzrechtlichen Gründen natürlich passwortgeschützt - im Internet abrufbar ist:

Alumni-Datenbank

Über Ihre dort hinterlegte E-Mailadresse werden Sie unter anderem über Veranstaltungen der Universität fortlaufend informiert.

Eine dringende Bitte an alle, die in die Datenbank aufgenommen wurden:

Teilen Sie uns Änderungen Ihrer Mailadresse und aller anderen (Kontakt-) Daten unbedingt mit - nur so sind Sie für registrierte Alumni innerhalb der Datenbank auffindbar, können wir mit Ihnen Kontakt halten.

Über Änderungen Ihrer persönlichen Daten können Sie uns gerne formlos per E-Mail informieren oder Sie nutzen diesen Vordruck.

 

Seit einigen Jahren gibt es eine enge und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Alumnireferat der Hörerschaftsvertretung der Universität. 

Außerdem ist die Universität seit 2012 institutionelles Mitglied bei alumni-clubs.net, dem Dachverband der Alumni-Organisationen im deutschsprachigen Raum.

 

Das Alumni-Büro der Universität sieht sich nicht nur als Anlaufstelle für Kontakte und Informationen:

Gerne sind wir über den Alumnitag der Universität hinaus im Rahmen unserer Möglichkeiten bei der Organisation von Ehemaligentreffen behilflich. Sprechen Sie uns an!

Sie möchten ein Exemplar des aktuellen Speyer Journals, gedruckte Informationen zum umfangreichen Weiterbildungsangebot an der Universität oder Material zu den (Aufbau-)Studiengängen?
Gerne senden wir Ihnen die gewünschten Unterlagen zu.

Vielleicht möchten Sie andere Ehemalige auf die Alumni-Aktivitäten der Universität aufmerksam machen und finden hierfür unser Alumni-Faltblatt praktisch?
Können Sie von uns gerne bekommen - auch in größerer Stückzahl.

Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche?

Sprechen Sie uns an - persönlich, per Mail unter alumni@uni-speyer.de oder gerne auch telefonisch.

 

Das Netzwerk kann und wird wachsen - mit und dank Ihrer Hilfe und Unterstützung!

 

 

 

Bild der Woche

Telefonische Erreichbarkeit

Die bislang im Home-Office genutzte Handy-Nummer ist seit 03.10.2017 abgeschaltet.


Universitätsentwicklung, Statistik, Frauenförderung

Martina Dick
Abteilung 1 - Leitung Referat 1.3 Hochschulentwicklung, Frauenförderung, Statistik


Telefon:   06232 / 654-229
Telefax:   06232 / 654-446
E-Mail:   dick@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer