Unsere Aufgaben

Was ist ein Personalrat?

Personalräte sind die Personalvertretungen in öffentlichen Einrichtungen, u.a. in Körperschaften öffentlichen Rechts von Bund, Ländern und Gemeinden, so auch der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer. In den privatwirtschaftlichen Betrieben findet man als Äquivalent die Betriebsräte. Die rechtliche Grundlage für die Arbeit aller Personalräte in Rheinland-Pfalz ist das Personalvertretungsgesetz für das Land Rheinland-Pfalz (LPersVG).

Der Personalrat der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer besteht zur Zeit aus sieben ordentlichen Mitgliedern.

Die Mitglieder des Personalrats werden regelmäßig alle 4 Jahre von den zu vertretenden Beschäftigten und aus deren Reihen gewählt. Die nächste Personalratswahl findet 2017 statt.

Wer wird vom Personalrat vertreten?

Vom Personalrat der Universität werden alle Beschäftigten aus der Gruppe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, der Beamtinnen und Beamten und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertreten. Davon ausgenommen sind u.a. Professoren, Gastdozenten und nebenberuflich beschäftigtes Personal.

Was macht der Personalrat?

Für die Wahrnehmung ihrer Aufgaben hat der Gesetzgeber den Personalräten bestimmte Informations-, Mitbestimmungs-, Mitwirkungs- und sonstige Beteiligungsrechte im Personalvertretungsgesetz (LPersVG) gegeben. Zu den wichtigsten Aufgaben des Personalrats gehört die Überwachung der Gesetze, Tarifverträge, Dienstvereinbarungen und anderer Bestimmungen, die den Arbeitnehmern Rechte einräumen. Weitere wichtige Aufgaben sind Entscheidungen bei:

Zusätzlich zur Arbeit des Personalrats gibt es bei entsprechender Anzahl von betroffenen Mitarbeitern zur besonderen Interessenvertretung eine Jugend- und/oder Schwerbehindertenvertretung. Dessen Aufgaben übernimmt derzeit der Personalrat an der Universität, solange die Vorrausetzungen für eine eigene Vertretung nicht erfüllt sind.

Der Personalrat führt mindestens einmal jährlich eine Personalversammlung mit allen Beschäftigten der Universität durch.

 

Kontakt


Klaus-Dieter Schütt
Bibliothek - Referent


Telefon:   06232 / 654-236
Telefax:   06232 / 654-307
E-Mail:   schuett@uni-speyer.de