Speyerer Zukunftsgespräche 2018

Wissenschaftliche Leitung: Univ.-Prof. Dr. Hermann Hill

 


Die Welt verändert sich immer schneller. Ein wesentlicher Treiber ist dabei die Digitalisierung. Neue Technologien prägen unsere Lebens- und Arbeitswelt. Künstliche Intelligenz erledigt inzwischen viele Dinge schneller, besser und zuverlässiger als der Mensch.

Daraus ergeben sich vielfältige Fragen, die noch der sorgfältigen individuellen und gesellschaftspolitischen Analyse bedürfen. Welche Kompetenzen und Steuerungsansätze müssen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln? Wie können wir den weiteren technischen Fortschritt aktiv und verantwortlich gestalten?

Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer will diesen Fragen in der neuen Reihe „Speyerer Zukunftsgespräche" ein Forum zur Analyse und Diskussion bieten. Anregende Impulsvorträge sollen dazu als Einführung dienen. Die Reihe wendet sich sowohl an Studierende als auch an die interessierte Öffentlichkeit.

Die Veranstaltungen finden jeweils mittwochs von 17 -19 Uhr in den Räumen der Universität statt. Wir bitten um Anmeldungen 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Beteiligen auch Sie sich an der Diskussion. Lassen Sie uns gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft gestalten!

 

Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen:

 

Downloads:

Flyer

Kontakt


Katja Niedermeier
Tagungssekretariat - Sachbearbeiterin


Telefon:   06232 / 654-226
Telefax:   06232 / 654-488
E-Mail:   niedermeier@uni-speyer.de

Kontakt


Friederike Goerlich
Tagungssekretariat - Sachbearbeiterin


Telefon:   06232 / 654-269
Telefax:   06232 / 654-488
E-Mail:   goerlich@uni-speyer.de