Herzlich willkommen auf den Seiten des

Lehrstuhls für Soziologie der Organisation.

 

Abschied von der Universität Speyer

Zum 30.09.2019 verlasse ich die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und wechsele zum 01.10.2019 an die Universität Konstanz um dort den Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft im kommenden WS zu vertreten. Ich bin weiter per Mail erreichbar: roelle@uni-speyer.de  

 

Aktuelles:

Vortrag beim Städtetag Baden-Württemberg:

Am 25.09.2019 hielt ich einen Vortrag zur „Agilen Verwaltung“ beim 3. Workshop der Stadtlabore zur inklusiven Quartiersentwicklung des Städtetags Baden-Württemberg in Stuttgart.

 

Nominierung zum Landeslehrpreis

Die Studierenden der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer haben mich für den Landeslehrpreis Rheinland-Pfalz 2019/2020 nominiert.

 

Smart Data in der Amtsstube - Digitalisierung und Daten in der öffentlichen Verwaltung

Zusammen mit den Kollegen Prof. Dr. Michael Hölscher und Prof. Dr. Markus Zwick (DESTATIS) veranstalte ich einen Workshop zum Thema "Smart Data in der Verwaltung" in Speyer. Termin ist des Workshops ist der 15.-16.10.2019. Weitere Informationen zum Workshop finden Sie hier.

 

Neue Publikationen zu "Gewalt gegen Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung" und zu "Public Service Motivation"

Die Zeitschrift "KOMMUNAL" hat eine Umfrage unter 1.000 Bürgermeister*innen in Deutschland durchgeführt, inwiefern diese bereits Opfer von Gewalt oder Drohungen durch Bürger*innen geworden sind. Ergebnisse dazu sind hier zu finden. - Zum gleichen Thema ist ein Beitrag von mir in einem Sammelband erschienen. Dieser beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern negative Einstellungen der Bevölkerung gegenüber der öffentlichen Verwaltung zu aggressiven Verhalten gegenüber Mitarbeiter*innen der Verwaltung führen kann (Download).
 
Zusammen mit Tamiko Kehrer habe ich einen Aufsatz zum Thema "Public Service Motivation" geschrieben, der in der Fachzeitschrift "Die Öffentliche Verwaltung" (DÖV) veröffentlicht worden ist (Näheres unter "Publikationen").
 
In der "Soziologischen Revue" ist eine Doppelrezension von mir zwei verwaltungswissenschftlichen Büchern erschienen (Näheres unter "Publikationen"). 
 

Stellungnahme zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Am 04.06.2018 nahm ich als Experte bei der Öffentlichen Anhörung des Landtags Baden-Württemberg in Stuttgart teil. In der Sitzung des Ausschusses für Inneres, Digitalisierung und Migration und des Ständigen Ausschusses äußerte ich mich zum Gesetzentwurf der Landesregierung über das Gesetz zur Anpassung des allgemeinen Datenschutzrechts und sonstiger Vorschriften an die Verordnung (EU) (Datenschutzgrundverordnung DSGVO).

 

Universität

Antrittsvorlesung

Zum Abschluss meines Habilitationsverfahrens hielt ich am 22.01.2018 an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer meine Antrittsvorlesung.

Der Titel lautete: "Öffentliche Erwartungen an die öffentliche Verwaltung".

Artikel im "SpeyerJournal"

 

Medienkontakte

Vortrag bei der SPD in Stuttgart (Artikel in der Stuttgarter Zeitung)

Am 21.03.2019 sprach ich bei einer Podiumsdiskussion der SPD-Gemeinderatsfraktion Stuttgart zum Thema "Aspekte von fehlender Sauberkeit und Ordnung in den  Städten". Ein Artikel dazu  in der Stuttgarter Zeitung findet sich hier.

 

Interview mit der Mittelbayerischen Zeitung:

Am 09.01.2019 gab ich der Mittelbayerischen Zeitung ein Telefoninterview. Thema des Interviews waren die Folgen abzuschätzen, welche Änderungen auf Verwaltungen zukommen, wenn die Führungsspitze wechselt und wie man den Wechsel möglichst gut gestalten kann. Der Zeitungsartikel dazu findet sich hier.     

 

Kontakt


PD Dr. Daniel Rölle
Lehrstuhl Soziologie der Organisation - Lehrstuhlvertretung


Telefon:   06232 / 654-454
E-Mail:   roelle@uni-speyer.de