13. bis 14. September 2018: 10. Speyerer Tage zum Friedhofs- und Bestattungsrecht: Tagung mit begleitender Ausstellung!
 
Themen der diesjährigen Tagung waren u.a. : Aktuelle Rechtsprechung zum Friedhofs- und Bestattungsrecht, Friedhofsgebührenkalkulation, die Frage, inwieweit Bestatter und Friedhofsverwaltungen eine Mediation bei erkennbar gewordenen Familienkonflikten aus Anlass des Todesfalles anregen sollten, das Satzungsrecht bei kirchlichen Friedhöfen, Trauerzeremonien und Totengedenken bei der Bundeswehr sowie das Bestattungsrecht in Italien. Ein ausführliches Programm finden Sie hier.
Da dieses Jahr die Speyerer Tage zum Friedhofs- und Bestattungsrecht nun schon zum zehnten Mal stattgefunden haben,  wurde die Tagung von einer Ausstellung begleitet, in der einige Unternehmen der Bestattungsbranche ihre Produkte vorgestellt haben und mit den Teilnehmern hierüber auch in Diskussion getreten sind. Zudem wurde ein Überblick über die aktuelle Literatur zum Friedhofs- und Bestattungsrecht gegeben. Hierüber hatte die Rheinpfalz am 15.9.2018 berichtet.
Siehe hierzu ferner den Tagungsbericht von E. Hanselmann, Friedhofskultur 12/2018, S. 12 ff. [Teil I] und Friedhofskultur 1/2018, S. 11 ff. [Teil II]) sowie den Bericht "Speyer war wieder eine Reise wert" und "Andere Länder andere Sitten" bei https.//bestatterdeutschland.de

 

Kontakt


Univ.-Prof. Dr. Ulrich Stelkens
Lehrstuhl Stelkens - Lehrstuhlinhaber


Telefon:   06232 / 654-365
Telefax:   06232 / 654-245
E-Mail:   stelkens@uni-speyer.de