Stellenangebote

Hinweis: Wir bitten, Bewerbungen ausschließlich im pdf-Format einzureichen.

                                                                                                                          

Der Lehrstuhl für Finanzwissenschaft an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

wissenschaftlichen Mitarbeiter / Doktoranden (m/w/d).

Ihr Aufgabengebiet

Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit Fragen aus dem Bereich der öffentlichen Finanzen und der angewandten empirischen Wirtschaftsforschung und kooperiert mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis im In- und Ausland. Sie arbeiten an Ihrer Promotion in einem forschungsorientierten Umfeld mit starkem Anwendungsbezug. Sie arbeiten in ein Team eingebunden und selbständig an Forschungsprojekten, deren Ergebnisse Sie auf wissenschaftlichen Tagungen präsentieren und in internationalen Fachzeitschriften publizieren. Zudem beteiligen Sie sich an den üblichen Aufgaben am Lehrstuhl. Eine Lehrverpflichtung besteht derzeit nicht.

Ihr Profil

Sie haben ein Master-Studium der Volkswirtschaftslehre oder eines verwandten Studiengangs mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgeschlossen – oder schließen es in Kürze ab – und streben eine Promotion an. Sie haben Interesse an der selbständigen Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen und der Arbeit im Team und können sich für aktuelle und relevante wirtschaftspolitische Themen begeistern. Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse empirischer Methoden und statistischer Software wie etwa Stata oder R. Darüber hinaus bringen Sie sehr gute Englischkenntnisse, ein gutes schriftliches Ausdrucksvermögen, Motivation, Engagement und Eigeninitiative mit.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine 50%-Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L). Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung. Im Rahmen zusätzlicher Projektarbeit besteht ggf. die Möglichkeit zur Aufstockung. Ihre wissenschaftliche Weiterqualifizierung fördern wir gezielt und geben Ihnen Freiraum zur Arbeit an Ihrer Dissertation.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer ist bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden daher besonders gebeten, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 08.06.2022 mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, eine Seminar- oder Abschlussarbeit) in elektronischer Form (im PDF-Format, in einer Datei und ohne ausführbare Links) unter Angabe der Kennziffer 1422 an Frau Univ.-Prof. Dr. Désirée I. Christofzik, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Freiherr-vom-Stein-Str. 2, 67346 Speyer;  bewerbung@uni-speyer.de.

Für Rückfragen steht Ihnen die Lehrstuhlinhaberin gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten und Informationen zu Universität und Lehrstuhl finden Sie unter www.uni-speyer.de/fiwi.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


zurück ►
                                   

Bewerbungen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen an bewerbung@uni-speyer.de

Kontakt

Steffi Meinhardt
Personalabteilung - Sachbearbeiterin


Telefon: 06232 / 654-267
E-Mail: meinhardt@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer