Uni-Speyer Xing Uni-Speyer Zugang Webseite Uni-Speyer auf Facebook



Verein der Freunde und Förderer der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer e. V.

Die Freunde und Förderer der Universität

  • unterstützen Forschung und Lehre
  • verleihen Preise für die Nachwuchsforschung
  • fördern die Verbindung der Universität zu Bürgern und Unternehmen der Stadt Speyer
  • werben Geld- und Sachspenden für die Universität ein.

Die Fördermittel des Vereins setzen sich hauptsächlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden zusammen.
Konkret werden die zur Verfügung gestellten Gelder eingesetzt:

  • zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses 
  • zur Unterstützung der Infrastruktur der Universität
  • sowie für die Verleihung von Preisen für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten.

Werden auch Sie Mitglied!

Nach Eingang der Beitrittserklärung erhalten Sie ein Schreiben über Ihre Aufnahme in den Verein. Einladungen zu den Veranstaltungen der Universität werden Ihnen von da an regelmäßig zugesandt. Der Jahresbeitrag von 20,00 Euro wird einmal pro Jahr von Ihrem Konto per Lastschrift abgebucht oder von Ihnen selbst überwiesen.

Für darüber hinausgehende Zuwendungen sind wir sehr dankbar. Sowohl Beiträge als auch jährliche Zuwendungen sind in vollem Umfang steuerlich absetzbar.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mitgliedsantrag

Satzung des Vereins

Kontakt:

Verein der Freunde und Förderer der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer e.V.
Maximilianstraße 100
67346 Speyer
Tel. 0 62 32 / 14 22 02

 

Vorsitzende:

  • Stefanie Seiler, Oberbürgermeisterin der Stadt Speyer

Stellvertretender Vorsitzender:

  • Univ.-Prof. Dr. Holger Mühlenkamp

Mitglieder des beratenden Ausschusses:

  • Univ.-Prof. Dr. Carl Böhret
  • Wolfgang Bühring
  • Henri Franck
  • Univ.-Prof. Dr. Hermann Hill
  • Oliver Kolb
  • Christiane Müller
  • Markus Münch
  • Univ.-Prof. Dr. Heinrich Reinermann
  • Hans-Joachim Ritter
  • Dr. Markus Freiherr von Thannhausen
  • Uwe Wöhlert

Kassenwartin:

  • Regine Jahner-Reinhard

Schriftführerin:

  • Jennifer Braun