Uni-Speyer Xing Uni-Speyer Zugang Webseite Uni-Speyer auf Facebook



Zur Person

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Energiewirtschaft, Energierecht, Energiepolitik
  • Kommunale Wirtschaft und Kommunalrecht
  • Kartell- und Regulierungsrecht

Lebenslauf

  • geboren 1966 in Heidelberg
  • Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank
  • 1989 - 1994 Studium der Rechts- und Verwaltungswissenschaften in Freiburg i. Br., Speyer und London
  • 1989 - 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für internationales und ausländisches Strafrecht in Freiburg i. Br.
  • 1995 - 1998 wissenschaftlicher Assistent an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyer
  • Promotion im Bereich Rechts- und Institutionenökonomie an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyer
  • seit 1998 Rechtsanwalt bei BBH Berlin, seit 2001 Partner der Sozietät
  • Tätigkeit als Sachverständiger im Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestages zur Novellierung des EnWG in 2001, 2002, 2011 und 2016
  • Herausgeber und Chefredakteur der „Zeitschrift für das gesamte Recht der Energiewirtschaft" (EnWZ)
  • Herausgeber und Schriftleiter der „InfrastrukturRecht. Energie, Verkehr, Abfall, Wasser" (IR)Herausgeber der im C. H. Beck-Verlag erscheinenden Schriftenreihe "Energie- und Infrastrukturrecht"
  • Herausgeber der „Zeitschrift für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften" (DÖV )
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Fachzeitschrift „Netzwirtschaft & Recht" (N&R)
  • Mitglied im Beirat der European Networks Law & Regulation Quarterly (ENLR)
  • Zahlreiche Publikationen insbesondere zum Energie- und Infrastrukturrecht
  • Sommersemester 2000 bis Wintersemester 2000/2001 Lehrauftrag zum Energierecht an der Humboldt-Universität Berlin
  • Sommersemester 2001 bis 2005 Lehrauftrag zur Energiewirtschaft an der Technischen Universität Berlin
  • Seit 2008 Lehrbeauftragter, seit 2012 Honorarprofessor an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften, Speyer