Uni-Speyer Xing Uni-Speyer Zugang Webseite Uni-Speyer auf Facebook



Zur Person

 

Vita

  • 1974-1979 Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
  • 1984 Promotion (Stipendien von DAAD, Studienstiftung des deutschen Volkes) 
  • 1985 bis 1989 Betreuung überregionaler Projekte bei den Vereinten Nationen (UNDP) 
  • 1989 bis 2004 Leiterin de Bereichs "Staat und Verwaltung“ bei der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
  • 2000 Ernennung zur Honorarprofessorin an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 2004 bis 2007 Referatsleiterin in der Abteilung für Verwaltungsmodernisierung im Bundesministerium des Innern (BMI)
  • November 2007 bis Oktober 2019 Generaldirektorin des European Institute of Public Administration (EIPA), Maastricht, NL
  • 1/2020 bis 3/2021 Leiterin der Geschäftsstelle „Nachhaltigkeit im Bereich der Fortbildung“ (Nachhaltigkeitsbildung), bei Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat/ Bundesakademie für Öffentliche Verwaltung 

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Beirates bei ‚Verwaltung und Management‘, Zeitschrift für moderne Verwaltung, Nomos Verlag
  • Mitglied im Herausgeberbeirat bei ‚Innovative Verwaltung‘, Das Fachmedium für erfolgreiches Verwaltungsmanagement, Springer/Gabler Verlag
  • Mitglied des Kuratoriums bei KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung, Wien, Österreich
  • Mitglied des Fachbeirats zum Executive MPA, Kompetenzzentrum für Public Management, Universität Bern, Bern, Schweiz