Uni-Speyer Xing Uni-Speyer Zugang Webseite Uni-Speyer auf Facebook



Hinweis zu Raumangaben:

Raumangaben sind derzeit nur vorläufig. Vor dem Hintergrund der Raumgrößen und der Corona-Abstandsgebote wird es mit Sicherheit bedingt durch die nicht vorhersehbare unterschiedliche Nachfrage nach den einzelnen Veranstaltungen zu Raumänderungen kommen.

zurück zur Übersicht
A 515

(A 515) Design Thinking


Veranstaltungstyp
Arbeitsgemeinschaften
Semesterwochenstunden (SWS)
3 Std.
Termin(e)
06.05.22 - 09:00 bis 18:00, InnovationLab
07.05.22 - 09:00 bis 18:00, InnovationLab
13.05.22 - 09:00 bis 18:00, InnovationLab
Module / Schwerpunkte
Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium : Öffentliches Management;

Beschreibung

Design Thinking

 

BITTE AUCH DIE NACHRIHT GANZ UNTEN BEACHTEN!

Inhalt

Das Ziel der Projektbezogenen Arbeitsgemeinschaft (AG) ist die Vermittlung der Arbeitstechnik des „Design Thinking“. Die Design Thinking Methode eignet sich insbesondere für die Durchführung einer Projekt-AG, da die Methode ein konkretes Projekt fokussiert und vor allem durch ihre Interaktivität, Kreativität und engen Zusammenarbeit mit den Betroffenen des Problems gekennzeichnet ist.

 

Was ist Design Thinking?

Design Thinking ist eine Methode zur Entwicklung innovativer Ideen, die die rechte Gehirnhälfte (Kreativität) mit der linken Gehirnhälfte (analytisches Denken) zusammenbringt. Das Verfahren von Design Thinking berücksichtigt die Bedürfnisse und Motivationen von Menschen und ist eine Kombination aus Verstehen, Beobachtung, Ideenfindung, Verfeinerung, Ausführung und Lernen. Design Thinking ist sehr intensiv aber vor allem auch mit viel Spaß verbunden!

 

Durchführung

Die AG ist in drei Phasen aufgeteilt:

 

Einführungsphase in die Methodik

  • Einführung in die Design Thinking Methode
  • Mini-Design Thinking Projekt zur Erläuterung der Methode
  • Festlegung des Projektplans

 

Projektarbeit anhand der Design Thinking Methode

  • Start des Projekts
  • Durchlaufen aller sechs Design Thinking Phasen
  • Finalisierung des Projekts mit Umsetzung anhand eines Prototypen

 

Ergebnispräsentation

  • Vorstellung der Ergebnisse im Plenum

 

Termine

Freitag, 06. Mai 2022

Samstag, 07. Mai 2022

Freitag, 13. Mai 2022

 

Sonstiges

Das Seminar ist für maximal 20 Teilnehmer geeignet, die in drei Gruppen eingeteilt werden. Bitte melden Sie sich auch in Olat für den Kurs an.

Ansprechpartner für Vorabinformationen: Prof. Dr. Linda Mory (linda.mory@gmx.net)

 

------------

 

Nachricht der AG-Leiter an die Teilnehemrinnen und Teilnehmer vom 20. April 2022:

Liebe Teilnehmer/innen der Projekt-AG „Design Thinking“,

am Freitag, den 06. Mai 2022 ist es so weit: wir starten unsere Design Thinking Projekt-AG. Rolf und ich freuen uns sehr auf euch – euch kennenzulernen, euch Design Thinking näher zu bringen und vor allem, viel Spaß und Freude zusammen zu haben!

Wir haben insgesamt 3 Termine zusammen, von denen wir alle in Präsenz (im Innovationslabor) stattfinden lassen können:

  • Freitag, 06. Mai 2022 von 9.00 - 15.00 Uhr PRÄSENZ
  • Samstag, 07. Mai 2022 von 9.00 - 15.00 Uhr PRÄSENZ
  • Freitag, 13. Mai 2022 von 9.00 - 15.00 Uhr PRÄSENZ

Außerdem wird es die Möglichkeit eines Online-Coaching Termins geben. Dieser findet in den Gruppen statt und wir bitten hierfür um Anmeldung, ob eure Gruppe diesen wahrnehmen möchte oder nicht: Mittwoch, 11. Mai 2022 von 15.30 - 17.00 Uhr ONLINE

Hierfür werden wir  folgenden Zoom Link nutzen:

https://us02web.zoom.us/j/81582494007?pwd=VGJkZTZ2S3B2S2dEeUk1elBtRXZmdz09

Meeting-ID: 815 8249 4007

Kenncode: 589555

Zu der Veranstaltung haben wir einen OLAT Kurs angelegt, den ihr über den folgenden Link erreichen könnt: https://olat.vcrp.de/auth/RepositoryEntry/2835447882/CourseNode/102607972727884 . Bitte schreibt euch dort ein.

 

Für die Veranstaltung am06. Mai 2022 gibt es 1 To Do:

  1. Die Vorstellung eurer Person in Mural in Form eines One-Minute Profils bis zum 05. Mai 2022 EOB

 

Vorstellung eurer Person:

Design Thinking funktioniert auch virtuell – dafür haben wir in den letzten Semestern das Tool Mural benutzt: www.mural.co - „digital workspace for visual collaboration“. In unserer Rolle als Design Thinking Coaches bei der SAP, sowie als Design Thinking Dozenten an verschiedenen Universitäten, haben wir schon sehr gute Erfahrungen mit Mural gemacht und möchten euch dieses Tool natürlich auch gern näher bringen. Um Mural zu benutzen müsst ihr folgende zwei Dinge tun:

  • Bitte installiert zuerst Google Chrome: mit einem anderen Browser kommt es leider häufiger zu Problemen mit Mural
  • Kostenloser Mural Account: bitte richtet euch einen kostenlosen Mural Account ein und schickt uns die Mailadresse mit der ihr euch angemeldet habt zu, dann können wir euch für das Mural One Minute Profil freischalten: mory@sap.com):

Damit ihr einmal die Erfahrung habt wie Mural funktioniert und um euch auch besser kennenzulernen haben wir in Mural ein so genanntes „One Minute Profile“ eingerichtet. Wir würden euch bitten, euch im Vorfeld ca. 10 Minuten Zeit zu nehmen und dieses Profil jeder für sich bis zum 05. Mai 2022 EOB auszufüllen. In dem „One Minute Profil“ stellt ihr euch bitte anhand eines Filmplakats (Filmplakat was euer Leben am besten beschreibt) und einer Filmmusik (Filmmusik die euer Leben am besten beschreibt oder euer Lieblingslied – beides geht - bitte auch die Filmmusik auf dem Mural verlinken) vor. Wenn wir uns am 06. Mai 2022 dann treffen, wollen wir damit dann auch schon starten, so dass wir euch bestmöglich kennenlernen können. Hier ist der Link zum „One Minute Profile“ (dort findet ihr auch ein Profil von Rolf und mir): https://app.mural.co/t/sapux9614/m/sapux9614/1644339177705/d7ee3f71e6b6f68c72f3330e82ce4025382cda1c

 

Wenn es Probleme oder Fragen gibt, könnt ihr mich - Linda Mory -  jederzeit kontaktieren.

Und falls ihr schon richtig Lust habt euch mit Design Thinking auseinander zu setzen, hier 3 interessante Videos:

 

Projektbericht:

Hier schon mal der Link für den auszufüllenden Projektbericht am Ende der Veranstaltung. Zum Projektbericht selbst werden wir euch natürlich noch weitere Informationen in der Projekt-AG selbst geben. Bitte den Projektbericht bis zum 30. Juni 2022 EOB bei linda.mory@sap.com einreichen.

Danke und bis zum 06. Mai 2022,

Rolf und Linda

 

P.S.: Wir hoffen das DU ist ok für euch (eine Angewohnheit von unserer SAP-Tätigkeit, wo wir alle per Du sind… falls es jemanden stört, ist das auch kein Problem, dann switchen wir zum Sie – einfach kurz Bescheid geben!)

 

 

 


Stand: 28.06.2022 20:45