Uni-Speyer Xing Uni-Speyer Zugang Webseite Uni-Speyer auf Facebook



Hinweis zu Raumangaben:

Raumangaben sind derzeit nur vorläufig. Vor dem Hintergrund der Raumgrößen und der Corona-Abstandsgebote wird es mit Sicherheit bedingt durch die nicht vorhersehbare unterschiedliche Nachfrage nach den einzelnen Veranstaltungen zu Raumänderungen kommen.

zurück zur Übersicht
A 519

(A 519) Praxisfragen aus Energierecht, Energiewirtschaft und Energiepolitik - unter Berücksichtigung europäischer Vorgaben


Veranstaltungstyp
Arbeitsgemeinschaften
Semesterwochenstunden (SWS)
2 Std.
Termin(e)
09.05.22 - 12:45 bis 15:15, Vortragssaal
01.07.22 - 13:00 bis 18:00, Vortragssaal
02.07.22 - 09:00 bis 14:00, Vortragssaal
11.07.22 - 10:00 bis 14:00,
Module / Schwerpunkte
Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium : Staat, Wirtschaft, Soziales; ,Rechtsberatung und Rechtsgestaltung; ,Staat und Wirtschaft;

Beschreibung

Praxisfragen aus Energierecht, Energiewirtschaft und Energiepolitik - unter Berücksichtigung europäischer Vorgaben

1. Auftaktsitzung: Montag, 09.05.2022, 12:45 – 15:15 Uhr
2. Sitzung: Freitag, 01.07.2022, 13:00 – 18:00 Uhr
3. Sitzung: Samstag, 02.07.2022, 09:00 – 14:00 Uhr
4. Sitzung: Exkursion, Montag, 11.07.2022, 10:00 – 14:00 Uhr

In der ersten Veranstaltung am Montag, 09.05.2022, 12:45 Uhr bis 15:15 Uhr erfolgt seitens des Dozenten ein Überblick über die historische Entwicklung des Energiewirtschaftsrechts mit den Schwerpunkten staatliche Genehmigung, Energiepreisentwicklung, Wettbewerbsmodelle, und Übergang zur Regulierung der Strom- und Gasnetze. Anschließend werden die Referate für den Zwei-Tages-Workshop (Freitag, 01.07.2022, 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr, anschließend gemeinsames Abendessen in der Speyerer Altstadt, Samstag, 02.07.2022, 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr) vergeben:

Die Vortragsthemen für den Zwei-Tages-Workshop am 01./02.07.2022 können bereits vor Semesterbeginn telefonisch/elektronisch mit Herrn Prof. Dr. Christian Theobald (Tel.: (030) 611 28 40-113, christian.theobald@bbh-online.de) vergeben werden.

Ferner ist beabsichtigt, am Montagvormittag, 11.07.2022, eine Exkursion zu einem regionalen Energieversorgungsunternehmen durchzuführen.

 

I   Wettbewerb in Strom- und Gasverteilnetzen: Die Regulierung von Netzzugang und Netzentgelten

  1. Thema

1998 endeten von Gesetzes wegen mehr als 100 Jahre Monopolwirtschaft. Beschreiben Sie den Prozess der anfänglichen Transformation via „Selbstregulierung“.

  1. Thema

Stellen Sie den 2005 einsetzenden Paradigmenwechsel zur Regulierung vor. Skizzieren Sie die dazu wesentlichen Eckpunkte auf Seiten der Legislative, Exekutive und Judikative.

  1. Thema

Wie funktioniert die Anreizregulierung?

 

II  Wettbewerb durch Unbundling?

  1. Thema

Welchen Zweck soll das sog. Unbundling erfüllen, wie sieht die bundesdeutsche Umsetzung normierend und administrierend bislang aus?

  1. Thema

Beschreiben Sie Inhalt und Funktionsweise eines Gleichbehandlungsprogramms nach § 7a Abs. 5 EnWG.

  1. Thema

Was spricht für, was gegen das Ownership-Unbundling?

 

 

III Wettbewerb um Strom- und Gasverteilnetze: Die Konzessionsverfahren nach § 46 EnWG

  1. Thema

Welches sind die typischen Inhalte von Strom- und Gaskonzessionsverträgen? Wo liegen die Konfliktpotenziale? Macht die Regelung des § 3 KAV (Konzessionsabgabenverordnung) heute (noch) Sinn?

  1. Thema

Beschreiben Sie aus der Perspektive der ausschreibenden Kommunen den optimierten Ablauf eines Konzessionierungsverfahrens und die möglichen Stolpersteine. Welche Auswahlkriterien sind zulässig? Welche nicht?

  1. Thema

Rekommunalisierung als Ergebnis des Konzessionsverfahrens? Welche Umsetzungsmodelle aus Sicht der Kommunen gibt es (außerhalb des Konzessionsvertrages) und werden aktuell umgesetzt?

  1. Thema

Brauchen wir den „Wettbewerb um Strom- und Gasverteilernetze“ überhaupt?

 

IV  Die Energiewende

  1. Thema

Beschreiben Sie Hintergrund, Inhalt und aktuelle Instrumente der sog. „Energiewende“.

  1. Thema

Wie stellen sich Gesetz- und Verordnungsgeber den erforderlichen Aus- und Umbau der Strom- und Gasnetze vor? Welche Hürden sehen Sie?

  1. Thema

Wie verhalten sich die Vorgaben zur Sektorenkopplung nach § 1 a, Abs. 3 EnWG zu den Anforderungen des Unbundling?

  1. Thema

Liberalisierung und Energiewende: Ein Widerspruch?

Vorausgesetztes Wissen:

Interdisziplinär, d. h. nicht auf Juristen beschränkt, auch offen für MAS-Studierende

Keine Vorkenntnise erforderlich 

Gasthörer: zugelassen

Kommentar:

Vortrag: 15 Minuten

Schriftliche Power-Point-Präsentation ( keine ausformulierte "Hausarbeit"), Einsendung spätestens am 29. Juni 2022, 12:00 Uhr

Aktive mündliche Mitarbeit

Vorbereitung:

Literatur zum Einstieg:

Britz/Hellermann/Hermes (Hrsg.): Kommentar zum EnWG, VERLAG C.H.BECK, München, 3. Aufl. 2015

Bundeskartellamt/Bundesnetzagentur:

Gutachten zur regulatorischen Behandlung unterschiedlicher Kostenarten vor dem Hintergrund der ARegV-Novelle für Verteilernetzbetreiber, Untersuchung im Auftrag der Bundesnetzagentur, Abschlussbericht, 05.07.2019, abrufbar unter: www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Energie/Unternehmen_ Institutionen/Netzentgelte/Anreizregulierung/Gutachten/Kostenarten.pdf?__blob=publicationFile&v =3

Effizienzvergleich Verteilnetzbetreiber Gas (3. RP), Gutachten für die Bundesnetzagentur, 17.05.2019, abrufbar unter: www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Energie/Unternehmen_ Institutionen/Netzentgelte/Gas/Effizienzvergleich%20Verteilernetzbetreiber/Gutachten_ Effizienzvergleich_final.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Gutachten zur Konzeption eines Qualitätselements, im Auftrag der Bundesnetzagentur, 10.01.2020, abrufbar unter: www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Energie/Unternehmen_Institutionen/Netzentgelte/Strom/Qualitaetselement/GutachtenKonzeptQElement.pdf

Wettbewerbsverhältnisse im Bereich der Erzeugung elektrischer Energie 2021 (Marktmachtbericht), Dezember 2020, abrufbar unter: www.bundeskartellamt.de/SharedDocs/Publikation/DE/Berichte/Marktmachtbericht_2021.pdf

Bundesnetzagentur, Bundeskartellamt, Monitoringbericht 2021, abrufbar unter: www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Mediathek/Monitoringberichte/Monitoringbericht_Energie2021.pdf

Gemeinsamer Leitfaden zur Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen und zum Wechsel des Konzessionsnehmers, 2. Auflage vom 21.05.2015, abrufbar unter: www.bundeskartellamt.de/SharedDocs/Publikation/DE/Leitfaden/Leitfaden%20-%20Vergabe %20von%20Strom-%20und%20Gaskonzessionen.pdf; jsessionid= 18C3495EAE235EDC07CE814685EF2DEF.2_cid371?__blob=publicationFile&v=7

Franke/Theobald (Hrsg.): Energierecht im Wandel, Festschrift zum 80. Geburtstag von Dr. Wolfgang Danner, C.H.BECK, München, 2019

Held/Wiesner: Energierecht und Energiewirklichkeit, Verlag Energie & Management, 2015

Hellermann: Die gemeindliche Entscheidung über die Vergabe von Strom- und Gaskonzessionsverträgen, Schriftenreihe Energie- und Infrastrukturrecht, Band 22, VERLAG C.H.BECK, München 2013

Hellermann: § 46 EnWG und die gemeindliche Selbstverwaltung – aus Sicht des Bundesgerichtshofs, EnWZ 2014, S. 339 ff.

Hoch/Haucap: Handbuch des Energiekartellrechts, de Gruyter Verlag, Berlin 2018

Kühling/Rasbach/Busch: Energierecht, Verlag Recht und Wirtschaft, Nomos, Baden-Baden, 5. Aufl. 2021

Monopolkommission: Energie 2017: Gezielt vorgehen, Stückwerk vermeiden, Sondergutachten 77 der Monopolkommission gemäß § 62 EnWG, 6. Oktober 2017, abrufbar unter: www.monopolkommission.de/images/PDF/SG/s77_volltext.pdf

Monopolkommission: 7. Sektorgutachten Energie (2019): Wettbewerb mit neuer Energie, Sektorgutachten der Monopolkommission gemäß § 62 EnWG, 18. September 2019, abrufbar unter: www.monopolkommission.de/images/PDF/SG/7sg_energie_volltext.pdf

Säcker (Hrsg.): Berliner Kommentar zum Energierecht in 6 Bänden, Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main, 4. Aufl. 2019

Schneider/Theobald (Hrsg.): Handbuch zum Recht der Energiewirtschaft, VERLAG C.H.BECK, München, 5. Aufl. 2021

Steinbach/Weise: Kommentar zum Messstellenbetriebsgesetz, de Gruyter Verlag, Berlin 2018

Theobald/Hummel/Gussone/Feller: Anreizregulierung, VERLAG C.H.BECK, München, 2008

Theobald/Kühling (Hrsg.): Energierecht, Loseblatt-Kommentar in sechs Bänden, VERLAG C.H.BECK, München, 113. Ergänzungslieferung 08/2021 (bis 2019 Danner/Theobald, Hrsg.)

Theobald/Templin: Strom- und Gasverteilnetze im Wettbewerb, VERLAG C.H.BECK, München, 2011

Theobald/Theobald: Grundzüge des Energiewirtschaftsrechts, VERLAG C.H.BECK, München, 3 Aufl. 2013

Theobald/Wolkenhauer: Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen – Einschätzungen zur aktuellen Novellierung des § 46 EnWG, Die Öffentliche Verwaltung, S.  724 ff., Heft 17

Weiß: Kommunale Entscheidungsspielräume bei § 46 EnWG, EnWZ 2014, S. 435 ff., Schriftenreihe Energie- und Infrastrukturrecht, Band 24, VERLAG C.H.BECK, München, 2014

Zenke/Schäfer: Energiehandel in Europa – Öl, Gas, Strom, Derivate, Zertifikate, VERLAG C.H.BECK, München, 4. Aufl. 2017

 

Ferner: Aktuelle Beiträge in den einschlägigen Fachzeitschriften: EnWZ (Zeitschrift für das gesamte Recht der Energiewirtschaft), IR (InfrastrukurRecht), ET (Energiewirtschaftliche Tagesfragen), RdE (Recht der Energiewirtschaft), N&R (Netzwirtschaft und Recht), WuW (Wirtschaft und Wettbewerb) und ZNER (Zeitschrift für Neues Energierecht).

 

Sonstige Informationen:

Maximal 14 Teilnehmer zzgl. Gasthörer

Jeder Teilnehmer erhält im ersten Termin am 09.05.2022 ein Exemplar der Beck-Texte im dtv "Energierecht", 17. Auflage, München, 2022.

 

Internetadresse mit weiterführenden Angaben:

www.uni-speyer.de/lehrende-lernende-und-ehemalige/lehrende/lehrende/prof-dr-christian-theobald/publikationen


Stand: 28.06.2022 18:45