Uni-Speyer Xing Uni-Speyer Zugang Webseite Uni-Speyer auf Facebook



Hinweis zu Raumangaben:

Raumangaben sind derzeit nur vorläufig. Vor dem Hintergrund der Raumgrößen und der Corona-Abstandsgebote wird es mit Sicherheit bedingt durch die nicht vorhersehbare unterschiedliche Nachfrage nach den einzelnen Veranstaltungen zu Raumänderungen kommen.

zurück zur Übersicht
E 107

(E 107) Übung im Zivilrecht II


Veranstaltungstyp
Übungen
Semesterwochenstunden (SWS)
2 Std.
Termin(e)
09.05.22 - 15:45 bis 16:45, Audimax
16.05.22 - 15:45 bis 16:45, Audimax
30.05.22 - 15:15 bis 16:45, Audimax
13.06.22 - 15:15 bis 16:45, Audimax
27.06.22 - 15:15 bis 16:45, Audimax
04.07.22 - 15:15 bis 16:45, Audimax
Module / Schwerpunkte
Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium : Vorbereitungsdienst II: Zusatzveranstaltungen;

Beschreibung

Besprechung von Examensfällen aus dem Zivil- und Strafrecht.

Dozenten:

Volker Wagner, Vors. Richter, LG Darmstadt (jeweils Blöcke Strafrecht)

Dr. Peter Wahl, Richter am Amtsgericht, AG Rüsselsheim (jeweils Blöcke Zivilrecht)

Dr. Florian Metz, Richter am Amtsgericht, AG Rüsselsheim (jeweils Blöcke Zivilrecht)

 

Termin- und Themenaufteilung wie folgt:

09.05.2022      E 106: Zivilrecht (Wahl)
                      E 107: Zivilrecht (Wahl)

16.05.2022      E 106: Zivilrecht (Metz)
                      E 107: Zivilrecht (Metz)

23.05.2022      E 116: Strafrecht (Wagner)
                      E 117: Strafrecht (Wagner)

30.05.2022      E 106: Zivilrecht (Wahl)
                      E 107: Zivilrecht (Wahl)

13.06.2022      E 106: Zivilrecht (Metz)
                      E 107: Zivilrecht (Metz)

20.06.2022      E 116: Strafrecht (Wagner)
                      E 117: Strafrecht (Wagner)

27.06.2022      E 106: Zivilrecht (Wahl)
                      E 107: Zivilrecht (Wahl)

04.07.2022      E 106: Zivilrecht (Metz)
                      E 107: Zivilrecht (Metz)

11.07.2022      E 116: Strafrecht (Wagner)
                      E 117: Strafrecht (Wagner)

Lernziele:

Die Veranstaltung dient der gezielten Examensvorbereitung im Zivil- und Strafrecht. Es werden Examensklausuren aus dem gesamten Bundesgebiet aus dem Bereich des Zivilrechts und dem Bereich des Strafrechts besprochen. Die Fälle stehen ca. eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung in der Regel im OLAT-System zum Download bereit. Nach der Veranstaltung wird eine Lösungsskizze online gestellt.

Ausgehend vom einzelnen Fall werden weitergehende Hinweise zu den klausurspezifischen Themen vor allem des Prozessrechts erteilt, so dass über den Fall hinausgehend eine umfassende Examensvorbereitung ermöglicht wird.

 In den Veranstaltungen E 106 und E 107 werden jeweils unterschiedliche Fälle behandelt.

Vorbereitung:

Wie ausgeführt, werden die Sachverhalte der zu besprechenden Fälle vor der Veranstaltung in der Regel im OLAT-System zur individuellen Vorbereitung bereitgestellt. Die Sachverhalte zu den ersten beiden Veranstaltungen werden Ihnen per E-Mail übersandt.


Stand: 02.07.2022 07:45