Uni-Speyer Xing Uni-Speyer Zugang Webseite Uni-Speyer auf Facebook



Beratung

Beratung und wissenschaftliche Begleitung als Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis
Wissenschaftliche Begleitung von Entscheidungsträgern, Fach- und Führungskräften aus öffentlichen Organisationen

Im Rahmen der Beratung und wissenschaftlichen Begleitung werden sozialwissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis von Organisationen im öffentlichen Sektor nutzbar gemacht. Dabei erfolgt die Projektbearbeitung in enger Abstimmung mit den jeweiligen Organisationsmitgliedern.

Persönlichkeits- und Personalentwicklung

im Rahmen von Lehre und Weiterbildung sowie der wissenschaftlichen Begleitung in Beratungsprojekten

  • Reflektion und Stärkung des Selbstverständnisses und der sozialen Kompetenzen, insb. stimmiges Kommunikations- und Führungsverhalten;
  • Analyse von Selbst- und Fremdbildern;
  • Mikroanalyse des Interaktionsverhaltens

Teamentwicklung für Arbeits- und Organisationseinheiten und Projektgruppen

Weiterentwicklung, Neuausrichtung oder Neuaufbau von Arbeits- und Organisations-einheiten; Aufbau und Begleitung von Projektgruppen

  • Analyse von Stärken und Entwicklungsperspektiven und Begleitung von Umsetzungsmaßnahmen
  • Stärkung des Selbstverständnisses
  • Weiterentwicklung der internen Zusammenarbeit und Führung, ggf. Qualitätsmanagement und Fehlerkultur
  • Gestaltung der Außenbeziehungen

Organisationsentwicklung

  • Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zwischen Organisationseinheiten und Organisationen
  • Stärkung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie; Gender Mainstreaming/Diversity Management
  • konstruktive Gestaltung von Veränderungsvorhaben und Umgang mit neuen Herausforderungen
  • Begleitung von Projektgruppen, die sich mit Fragen der OE befassen
  • Schaffen von empirischen Entscheidungsgrundlagen für die OE durch wissenschaftliche Recherchen und Gutachten, Konzeption von Mitarbeiterbefragungen (incl. Führungskräftefeedback) sowie von Kundenbefragungen und über Konzeption und Durchführung von Evaluationen

Wissenschaftliche Begleitung bei der Durchführung innovativer sozial-wissenschaftlicher Projekte und beim Schaffen von Entscheidungsgrundlagen für den Umgang mit wichtigen Anspruchsgruppen

  • Projekte zur Stärkung und Förderung des freiwilligen Engagements
  • Konzeption und Durchführung von Befragungen im Kontext von Projekten der Stadtentwicklung (Soziale Stadt, Nachhaltigkeitsverhalten, Klimawandelanpassung)
  • Konzeption und Durchführung von Experten-Workshops
  • Evaluation von Projekten und Veränderungsmaßnahmen

 

Beispielprojekte

Organisationsentwicklung

Kommunalverwaltung

Wissenschaftliche Begleitung der Speyerer Freiwilligenagentur

  • Konzept der Speyerer Freiwilligenagentur als kommunale Einrichtung zur Förderung des freiwilligen Engagements (2014)
  • Begleitung des Qualifiizierungsprozesses zum Erlangen des Qualitätsmanagement-Siegels (QMS) der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa), Berlin (2016)
  • Teamentwicklung in Freiwilligenagenturen (2016)
  • Projekte in Zusammenarbeit mit der Speyerer Freiwilligenagentur
    "Strukturen und Prozesse der Ehrenamtsarbeit im Kontext der Organisation der kommunalen Begleitung von Asylbewerber/innen und Flüchtlingen in Rheinland-Pfalz" (2015), gefördert durch das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen, Rheinland-Pfalz
    "Flüchtlinge als Freiwillige - Bestandsaufnahme und Perspektiven eines ergänzenden Integrationsansatzes auf kommunaler Ebene" (2016), gefördert durch das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen, Rheinland-Pfalz (vgl. auch "Forschung")

Wissenschaftliche Begleitung bei der Konzeption und Einführung eines Leistungsentgeltsystems in einer Kommune

Wissenschaftliche Begleitung bei der Konzeption und  Durchführung einer Mitarbeiterbefragung im Rahmen der Personalentwicklungskonzeptes einer Kommune

Konzeption und Durchführung einer Mitarbeiterbefragung zur Evaluation von Maßnahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

 

Wissenschaftsmanagement

Wissenschaftliche Begleitung des Bereichs "Verwaltung/Infrastruktur" eines Max-Planck-Instituts

Modellstudie: Konzeption und Durchführung einer Kundenzufriedenheitsbefragung bei den Kunden des Bereichs "Verwaltung/Infrastruktur" (2016)

 

Wissenschaftliche Begleitung bei der Durchführung innovativer sozial-wissenschaftlicher Projekte und beim Schaffen von Entscheidungsgrundlagen

Kommunalverwaltung

Wissenschaftliche Begleitung der Organisationseinheit "Nachhaltigkeitsmanagement", Stadtverwaltung Speyer

Konzeption und Durchführung von repräsentativen Bürgerbefragungen zum Nachhaltigkeitsverhalten als Element der Bürgerbeteiligung im Rahmen des Nachhaltigkeitsmanagements der Stadt Speyer

  • "Speyerer Nachhaltigkeits-Monitor 2012"
  • "Nachhaltiges Speyer 2017"
    Ergebnispublikation (Zusammenfassung und Projektbericht, Stand 14.9.2017) unter:  http://www.speyer.de/buergerbefragung

Mitwirkung an einem Leuchtturmprojekt zu Anpassungsstrategien an den Klimawandel auf kommunaler Ebene

  • Mitwirkung in der Steuerungsgruppe des Leuchtturmprojektes"Klimawandelfolgen Speyer - Integriertes Konzept und innovative Strategie der Anpassung"
    gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (2012-2015)
  • Konzeption und Durchführung von Stakeholder-Workshops

Gutachten zum Stand der Forschung zur Förderung umweltgerechten Verhaltens im Kontext des Klimawandels

Forschungsprojekt gefördert vom Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie (2015)
Veröffentlichung: Becker-Beck, U. & Beck. D. (2015). Vom Wissen zum Handeln. Konzepte und Methoden zur Förderung umweltgerechten Verhaltens im Kontext des Klimawandels. Stand der sozialwissenschaftlichen Forschung.  Speyerer Arbeitsheft Nr. 220. Speyer: Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.
http://www.uni-speyer.de/files/de/Forschung/Publikationen/Arbeitshefte/Arbeitsheft220Beck.pdf

Wissenschaftliche Begleitung von Stadtteilentwicklungsprojekten im Rahmen des Förderprogramms "Soziale Stadt"

  • Konzeption und Durchführung von Befragungen zum subjektiven Sicherheitserleben von Bürger/innen in ihrem Stadtteil
  • Projektevaluation

Wissenschaftsmanagement

"Persoektiven der Hochschulkooperation in der Großregion"
Gutachten im Auftrag der Landesregierung Rheinland-Pfalz zur Vorbereitung des 9. Gipfels der Großregion 2006

 

 

 

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer