Uni-Speyer Xing Uni-Speyer Zugang Webseite Uni-Speyer auf Facebook



Für Incomings

Bewerbung/ Einschreibung:

Degree-seeking:

Sie interessieren sich dafür,  einen Abschluss an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften zu erwerben? Das freut uns. Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer bietet folgende Studiengänge an :

Master of Public Administration

Master Öffentliche Wirtschaft

LL.M. „Staat und Verwaltung in Europa“

Berufsbegleitender Master „Wissenschaftsmanagement“ (Link)

Am besten schauen Sie sich zunächst auf den Webseiten der oben genannten Studiengänge um.

Dort finden Sie wichtige Informationen über Studieninhalte,  Zulassungsvoraussetzungen oder Bewerbungsfristen.

Gerne können Sie sich mit Fragen jederzeit an die jeweiligen Ansprechpartner für die Studiengänge oder das International Office wenden.

 

Austauschstudierende:

Gerne nehmen wir auch Austauschstudierende (z. B. Erasmus+) für ein oder mehrere Semester auf. Bewerben Sie sich bitte an Ihrer Heimatuniversität, welche nach Möglichkeit eine Partnereinrichtung von uns ist. Wenn Ihr Heimatkoordinator Sie bei uns nominiert hat, sind folgende Schritte zu befolgen:

Sie müssen sich nicht über das Portal bewerben. Senden Sie uns einfach folgende Unterlagen zu:

1. Motivationsschreiben

2. CV

3. Transkript bzw. BA-Abschluss.

 

Wir unterstützen Sie gerne bei der Kurswahl und bei Fragen der Anrechnung. Wenden Sie sich hierzu an das Akademische Auslandsamt (grunenberg@uni-speyer.de; scherrer@uni-speyer.de). Des Weiteren treten wir gerne in Kontakt mit der Zimmervermittlung, um Ihnen bei der Reservierung eines Wohnheimzimmers zu helfen. Diese kosten 300 EUR /Monat in den Gästehäusern „Freiherr-vom-Stein“ und „Otto Mayer“.

 

„Social Life“:

-Integrationsreferat der Hörerschaft

- Gastelternprogramm

(Links folgen)

Wohnen:

Ungefähr zwei Monate vor Semesterbeginn versendet das Studierendensekretariat Unterlagen an die zugelassenen Studierenden mit wichtigen Unterlagen für das Semester. Unter anderem befindet sich darin auch die Bewerbung um einen Wohnheimplatz. Die Monatsmiete beträgt 300 EUR in den Wohnheimen „Freiherr vom Stein“ und „Otto Mayer“.

 

Good to know:

Neues Tutorium: Methodik des wissenschaftlichen Arbeitens im Bereich der Verwaltungswissenschaften - insbesondere bei der Erstellung schriftlicher Arbeiten

Die Universität bietet ein neues Tutorium speziell für internationale Studierende an, die ihr Erststudium oftmals in einem anderen Wissenschaftssystem absolviert haben. Prof. Dr. Gerald Sander berät in individuell vereinbarten Einzelgesprächen zur Methodik des wissenschaftlichen Arbeitens nach Standards des deutschen Universitätsystems und insbesondere zu den Standards der Universität Speyer. Gerne geht Professor Sander mit Ihnen auch die Gliederungen und bereits erstellten Texte Ihrer Seminar-,  Abschluss-,  und Doktorarbeiten durch und berät im Hinblick auf Logik, Zitierweise, Schlüssigkeit etc. Dabei hat die Beachtung der Vorgaben, die Sie von Ihrem Betreuer/ Ihrer Betreuerin für die jeweilige Arbeit erhalten haben, natürlich oberste Priorität. Bei Interesse und Rückfragen, kontaktieren Sie bitte Herrn Professor Sander persönlich (sander@hs-ludwigsburg.de) oder das Akademische Auslandsamt (grunenberg@uni-speyer.de oder ggerhardt@uni-speyer.de).

 

Psychologische Beratung

Seit einigen Jahren kooperiert die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer mit der Psychologischen Beratungsstelle des Studierendenwerks Mannheim (PBS). Das Team der PBS bietet unter anderem Krisenintervention,  Beratung und Coaching, vor allem - aber nicht ausschließlich - bei studienbedingten Problemen an. Das passende Angebot für den/die jeweilige Studierende/n wird in einem Erstgespräch ermittelt. Weitere Auskünfte erhalten Sie unter: pbs@stw-ma.de oder

Mehr Informationen gibt es auch auf der Webseite der Psychologischen Beratungsstelle (PBS) des Studierendenwerks Mannheim

 

 

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer