Uni-Speyer Xing Uni-Speyer Zugang Webseite Uni-Speyer auf Facebook




Sekretariat

besetzt: Mo - Fr 8:00 bis 13:00 Uhr

Silke Kleinert
Lehrstuhl Stelkens - Sekretariat

Raum:
304
Raum:
Lehrstuhlgebäude
Telefon:
06232 / 654-358
Telefax:
06232 / 654-245
E-Mail:
Homepage:

Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen

Aleksandra Dziegielewska
Lehrstuhl Stelkens - Wiss. Mitarbeiterin

Raum:
123
Raum:
Forschungsgebäude
Telefon:
06232/654 - 199
Telefax:
06232/654 - 245
E-Mail:
Homepage:

Dr. Maria Kordeva
Lehrstuhl Stelkens - Wiss. Mitarbeiterin

► mehr Informationen


Sebastian Baur
Lehrstuhl Stelkens - Wiss. Hilfskraft


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am FÖV

(Deutsches Forschungsinstitut für Öffentliche Verwaltung)

Agnė Andrijauskaitė
Lehrstuhl Stelkens - Wiss. Mitarbeiterin

Raum:
127
Raum:
Forschungsgebäude
Telefon:
06232 / 654-436
Telefax:
E-Mail:
Homepage:

Dr. Yseult Marique
Forschungsinstitut - Forschungsreferentin

Raum:
127
Raum:
Forschungsgebäude
Telefon:
06232 / 654-436
Telefax:
E-Mail:
Homepage:

Ehemalige Mitarbeiter/-innen

Michael Mirschberger
Forschungsinstitut - Forschungsreferent

Raum:
2.203
Raum:
Bundesratsgebäude Berlin, A-Flügel
Telefon:
030 / 189 100-603
Telefax:
030 / 189 100-604
E-Mail:
Homepage:

Melanie Payrhuber, Notarassessorin, Notarkammer Koblenz

ehemalige Forschungsreferentin am FÖV


Marcus Seyfarth

ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl


 

Olivia Seifert, Oberregierungsrätin

ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl

mehr Informationen

Kurzvita

2000-2005
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes

2005
Erstes juristisches Staatsexamen

2005-2007
Juristischer Vorbereitungsdienst in Saarbrücken, Speyer, Berlin

2007
Zweites juristisches Staatsexamen

2007-2013
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für öffentliches Recht, insbesondere deutsches und europäisches Verwaltungsrecht (Univ.-Prof. Dr. Ulrich Stelkens)

seit September 2013
Referentin im Presse- und Informationszentrum des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw)

Publikationen

Herausgeberschaften

  • zusammen mit Alfred Debus, Franziska Kruse, Alexander Peters, Hanna Schröder, Corinna Sicko, Isabel Stirn, Verwaltungsrechtsraum Europa - 51. Assistententagung Öffentliches Recht, Baden-Baden 2011, 317 S.
  • zusammen mit Marcel Dalibor, Alfred Debus, Florian Gröblinghoff, Franziska Kruse, Konrad Lachmayer, Alexander Peters, Jörg Scharrer, Hanna Schröder, Corinna Sicko, Isabel Stirn, Karl Stöger, Perspektiven des Öffentlichen Rechts - Festgabe 50 Jahre Assistententagung Öffentliches Recht, Baden-Baden 2011, 730 S.

Abhandlungen/Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken

  • zusammen mit Julie-Andrée Trésoret, Eine soziale Bestattung ist kein Armenbegräbnis, in: SoSi 2012, 433 ff.
  • zusammen mit Julie-Andrée Trésoret, Grundsicherungsanspruch nach dem SGB XII und Bestattungsvorsorge, in: KommJur 2011, 123 ff.
  • zusammen mit Ulrich Stelkens, Europarechtliche Vorgaben für Wegerechte der TK-Unternehmen und Kollokation nach der RL 2009/140/EG, in: MMR 2010, 811 ff.
  • zusammen mit Julie-Andrée Trésoret, Die Sozialbestattung nach § 74 SGB XII, in: LKRZ 2010, 287 ff.
  • Code of Conduct, in: Hermann Hill (Hrsg.), Verwaltungsmodernisierung im europäischen Vergleich, 2009, S. 113 ff.
  • zusammen mit Ulrich Stelkens, Die Bestattungspflicht und ihre Durchsetzung: Neue und alte Probleme, in: DVBl 2008, 1537 ff.

Berichte

  • 4. Speyerer Tage zu kommunalen Infrastrukturen - Kommunales Straßennetz: Planung, Nutzung, Unterhaltung, in: DVBl 2012, 887 ff.
  • 3. Speyerer Tage zum Friedhofs- und Bestattungsrecht, in: NVwZ 2012, 486 f.
  • 2. Speyerer Tage zum Friedhofs- und Bestattungsrecht, in: DVBl 2011, 948 ff.
  • zusammen mit Hanna Schröder, "Risiko im Recht - Recht im Risiko" - 50. Assistententagung Öffentliches Recht in Greifswald, in: DÖV 2010, 772 ff.
  • 2. Speyerer Tage zu kommunalen Infrastrukturen - Friedhofs- und Bestattungswesen als kommunale Aufgabe, in: KommJur 2010, 134 ff.
  • 1. Speyerer Tage zu kommunalen Infrastrukturen - Wegerechte für Telekommunikationslinien auf öffentlichen Straßen und Plätzen, in: NVwZ 2008, 90 ff.

 

Dr. Hanna Schröder, LLM, Referentin am EuGH, Kabinett der Generalanwältin Juliane Kokott

ehemalige Forschungsreferentin am FÖV
(Projekt: Europäisierung des Verwaltungsvertragsrechts)

mehr Informationen

Kurzvita

2002-2008
Studium der Rechts- und Politikwissenschaften in Orléans, Rennes, Straßburg, Freiburg i.Br. und Basel

2008-2012/13
Forschungsreferentin am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (Prof. Dr. Ulrich Stelkens)

2009-2012
Lehrbeauftragte für französisches öffentliches Recht und Europarecht an der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg

2012/13-2016
Referentin am Gericht der Europäischen Union, Luxemburg (Kabinett der Richterin Maria Eugénia Martins Ribeiro)

2016
Promotion im Cotutelle-Verfahren an den Universitäten Speyer und Straßburg

seit 2016
Referentin am Gerichtshof der Europäischen Union, Luxemburg (Kabinett der Generalanwältin Juliane Kokott)

Kontakt

Hanna.Schroeder@curia.europa.eu

 

Dr. Miriam Aniela Salm, geb. Wabnitz, Referentin, Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl 

mehr Informationen

Kurzvita

2005-2011
Studium der Rechtswissenschaften (Schwerpunktbereich: Völker-, Europarecht und Internationales Privatrecht)
Fachspezifische Fremdsprachenausbildung für Juristen in angloamerikanischem und italienischem Recht, Universität Trier

2006-2010
Studienbegleitende Praktika

  • Europäisches Parlament, Brüssel
  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Strasbourg
  • Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen, New York

2007-2008
Studium "Notions Fondamentales de Droit International, Européen et Comparé", Université Robert Schuman, Strasbourg

2008-2010
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere ausländisches Recht, Völker- und Europarecht von Prof. Dr. Meinhard Schröder, Universität Trier

2011-2013

  • Rechtsreferendariat im OLG-Bezirk Düsseldorf/ Landgericht Düsseldorf
  • Verwaltungsstation: Stabsstelle für Wahlen, Europaangelegenheiten und Informationslogistik der Stadt Duisburg
  • Anwaltsstation: Public Sector Practice Group einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf
  • Wahlstation: Energy, Resources and Infrastructure Group einer international tätigen deutschen Kanzlei in Sydney

2013-03/2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer renommierten Wirtschaftskanzlei im Bereich Öffentliches Recht, insbesondere Energiewirtschaftsrecht, Essen

seit 2016
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch

Forschungsinteressen

Öffentliches Wirtschaftsrecht, Energierecht, Umwelt- und Planungsrecht sowie Infrastrukturrecht

Veröffentlichungen

  • zusammen mit Ulrich Stelkens, Micro- und Minitrenching im TKG-Wegerecht, in: MMR 2014, 587 - 591.
  • zusammen mit Ulrich Stelkens: Mitbenutzung von Bundesfernstraßen zum Ausbau von NGA-Netzen, in: MMR 2014, 655 - 660.
  • zusammen mit Ulrich Stelkens: Mitbenutzung „alternativer Infrastrukturen" für NGA-Netze, in: MMR 2014, 730 - 735.
  • 6. Speyerer Tage zum Friedhofs- und Bestattungsrecht, in: DVBl. 2015, 87 - 88.
  • zusammen mit Olivia Seifert: Update: Ordnungsbehördliche Bestattungen, in: WiVerw 1/2015, 11 - 18.
  • Netzausbau - "Bottleneck" der Energiewende? - Symposium am 4./5.12.2014, in: EnWZ Aktuell 2/2015, XI - XII.
  • zusammen mit Ulrich Stelkens, Neuere Rechtsprechung des BVerwG zu §§ 71 bis 75 TKG, in: MMR 2015, 302-307.
  • zusammen mit Ulrich Stelkens, Neuere Rechtsprechung der Instanzgerichte zu §§ 68 bis 75 TKG, in: MMR 2015, 502-506.
  • zusammen mit Ulrich Stelkens: Kostenerstattung bei Verlegung von TK-Linien - Urteilsanmerkung zu BVerwG, Urt. v. 29.4.2015 - 6 C 32/14, in: NVwZ 2015, 1154-1155.
  • 7. Speyerer Tage zum Friedhofs- und Bestattungsrecht, in: NVwZ 2015, 1581-1583.
  • zusammen mit Ulrich Stelkens: Pietät, Totenfürsorge, Totenruhe und postmortales Persönlichkeitsrecht in der neueren Rechtsprechung zum Friedhofs- und Bestattungsrecht - Entwicklungen in den Jahren 2014 und 2015, in: WiVerw 1/2016 11 - 21.
  • 8. Speyerer Tage zu kommunalen Infrastrukturen - Wegerechte für Telekommunikationslinien II, in: NVwZ 2016, 909-911.
  • Zusammen mit Peter Franke: Konzentrierter Rechtschutz: Das Spannungsfeld zwischen Beschleunigung, Transparenz und Rechtssicherheit am Beispiel des NABEG, in: ZUR 9/2017, S. 462-469.
  • Zusammen mit Christof Sangenstedt: Beitrag in „Steinbach/Franke, Kommentar zum Netzausbau - NABEG/EnLAG/EnWG/BBPlG/PlfZV, 2. Aufl. 2017, Verlag de Gruyter, Berlin/Boston 2017", Kommentierung „§ 7 NABEG - Festlegung des Untersuchungsrahmens" (S. 439-488) und „§ 8 - Unterlagen" (S. 489-501).

 

Thorsten Perabo, Rechtsanwalt

ehem. Forschungsreferent am FÖV
(Projekt: Genehmigung und Genehmigungsverfahren zu Großveranstaltungen)