Herzlich willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls für Public Management!

Public Management als Disziplin im Schnittpunkt insbesondere der Rechts-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften schafft Wissen über die Implementierung politischer Entscheidungen und Programme, und über die zielorientierte Gestaltung öffentlicher Aufgabenerbringung.
Der Lehrstuhl verfolgt hierbei den betriebswirtschaftlichen Ansatz der Beschreibung, Erklärung und Gestaltung des Managements von und in Organisationen des öffentlichen Sektors. Das Erkenntnisinteresse umfasst aber auch die Anknüpfungspunkte der öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Unternehmen mit Nonprofit Organisationen und privaten, gewinnorientierten Unternehmen, die öffentliche Aufgaben erfüllen, beispielsweise in Netzwerken und Partnerschaften.

Schwerpunkte der Forschung und Lehre:

  • Performance Management, Rechenschaftslegung und öffentliches Rechnungswesen
  • Personalmanagement im öffentlichen Sektor, Public Service Motivation
  • Innovation im öffentlichen Sektor
  • Öffentliche Unternehmen, öffentliche Wirtschaft
  • Nonprofit-Organisationen als Erfüllungsträger/innen öffentlicher Aufgaben und Partner/innen der öffentlichen Hand

Der Lehrstuhl steht für die Verschränkung von Theorie und Praxis und für eine starke Vernetzung mit der internationalen wissenschaftlichen Community im Public Management. So fließen aktuelle Erkenntnisse der Grundlagenforschung als auch anwendungsorientierten, praxisnahen Forschung aus unterschiedlichen Länderkontexten in die Aktivitäten der Lehre und Weiterbildung des Lehrstuhls ein.

Am 12.11. wurde Sanja Korać (bereits mitten in ihren neuen Aufgaben an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer) in Abwesenheit mit dem WiWi Award for Excellence in Publishing der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Klagenfurt, Österreich, ausgezeichnet. Ihr gemeinsam mit Iris Saliterer und Benedikt Weigand verfasster Beitrag „Factors affecting the preference for public sector employment at the pre-entry level: A systematic review" (erschienen 2018 in International Journal of Public Sector Management) wurde von der Jury der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften als eine herausragende Publikation mit bedeutenden Erkenntnissen für das Fach des Public Management und die Disziplin der Betriebswirtschaftslehre gewürdigt. Die Preisträgerin dankt dem Verein zur Förderung der Wirtschaftswissenschaften der Universität Klagenfurt, ihren Co-AutorInnen, und ihrer Alma Mater für die Begleitung als Nachwuchswissenschafterin und für die Unterstützung in dem Forschungsvorhaben. Mehr zu den WiWi Awards 2018: http://wiwi-foerderverein.aau.at/index.php/2019/11/13/verleihung-der-wiwi-awards-2018/

 

Annual Workshop der Special Interest Group on Accounting and Accountability, 7 und 8 Oktober 2019, Siena

Was passiert wenn führende Wissenschafter/innen und Schlüsselpersonen aus der Praxis zusammenkommen, um als Keynote Speakers, ‚Provokateure‘, Moderator/innen, und kritische Diskutant/innen Ideen zum öffentlichen Rechnungswesen, der Rechnungs- und Rechenschaftslegung, und dem Performance Management auszutauschen? Wir blicken zurück auf einen weiteren erfolgreichen Workshop der Special Interest Group on Accounting and Accountability der IRSPM – International Research Society for Public Management.

Der wunderschöne historische Ortskern von Siena mag besonders zur Kreativität beigetragen haben – dennoch sind und bleiben es die Teilnehmer/innen, die dieses Format des ‚non-paper-presentation‘ Workshops zu einem wahren Erfolg machen. Bereits zum 7. Mal diente der Workshop als eine Plattform zum offenen und Austausch von Wissen, Erfahrung, und Perspektiven.

Lesen Sie mehr zum Workshop der Special Interest Group on Accounting and Accountability 2019 in Siena in der englischen Zusammenfassung von Sanja Korać unter: https://accountingandaccountabilityirspm.wordpress.com/annual-sig-workshop-2019/

Kontakt

Univ.-Prof. Dr.   Sanja Korac
Lehrstuhl für Public Management - Lehrstuhlinhaberin


Telefon: 06232 / 654-401
Telefax: 06232 / 654-127
E-Mail: korac@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer

Sprechstunde im Wintersemester 19/20:

dienstags 15.30 - 16.30 Uhr im Raum 305 im Lehrstuhlgebäude oder nach Vereinbarung