Programm "Digitale Kompetenzen in der öffentlichen Verwaltung" - 17.10.2022

Der Lehrstuhl für Public Management an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer richtet am 17. Oktober 2022 von 10:00 bis 17:00 den Leadership Day aus, der sich in diesem Jahr dem Thema „Digitale Kompetenzen in der öffentlichen Verwaltung“ widmen wird.

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier!

Die Referentinnen und Referenten bringen die Perspektive der Bundesbehörden in Deutschland sowie Österreich, der Landesbehörden, der kommunalen Ebene, sowie der Wissenschaft ein.

Zielpublikum des Leadership Day sind Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Ebenen der öffentlichen Verwaltung mit Führungsverantwortung (leitende Positionen, Teamleitungsfunktionen) sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Die Tagung ist hybrid organisiert – sie findet in Präsenz im Vortragssaal der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und online über unsere VideokonferenzplattformBBB Big Blue Button statt.

Details zur Anmeldung erhalten Sie hier: https://www.uni-speyer.de/weiterbildung/weiterbildungsprogramm-/-online-anmeldung

Am 12. September 2022 von 19:00 bis 22:00 Uhr findet die festliche Eröffnungsfeier des 15. Kurses des FKS • Führungskolleg Speyer statt.

Begrüßung und Grußworte: Prof. Dr. Sanja Korać – Wissenschaftliche Leitung FKS • Führungskolleg Speyer; Prof. Dr. Holger Mühlenkamp – Rektor der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer; MR Dr. Marten Pfeifer – Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Vertreter des Ständigen Arbeitskreises des FKS • Führungskolleg Speyer.

Festvortrag: “Agile Führung – Modeerscheinung oder Notwendigkeit?“ von Prof. Dr. Gottfried Richenhagen, FOM Hochschule.

Die Eröffnungsfeier und der anschließende informelle Austausch finden in der Aula der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer statt. Für Ihr leibliches Wohl ist mit einem Buffet gesorgt. Die Eröffnungsfeier wird auch digital übertragen – nähere Informationen finden Sie in Kürze hier: www.uni-speyer.de/lehrstuehle/prof-dr-sanja-korac/aktuelles

 

Neue Übung zu Wissenschaftlichem Arbeiten gibt Hilfestellung zu unterschiedlichen Phasen des Schreibens einer Hausarbeit oder Masterarbeit (bzw. Abschlussarbeit)

Frau Prof. Sanja Korać und Frau Sarah Müller, M.A., leiten ab diesem Sommersemester gemeinsam die Übung E 608 - Wissenschaftliches Arbeiten - Disziplinübergreifende Grundlagen und praktische Anwendung. Die Übung vermittelt Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit unterschiedlichen Studienhintergründen die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. Behandelt werden sowohl die Grundlagen des Forschungsdesigns, der methodischen Vorgehensweise als auch Techniken des wissenschaftlichen Schreibens und Vortragens, sowie allgemeine Bewertungskriterien für Haus-, bzw. Seminar- oder Abschlussarbeiten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre eigene vorwissenschaftliche bzw. wissenschaftliche Arbeit (Seminararbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit) in der Übung unter Anleitung bearbeiten, abschließen und deren Präsentation üben. Die Übung richtet sich an alle Studierenden der Universität Speyer und bietet im Rahmen einer freiwilligen Lehrveranstaltung (im Transcript of Records mit 2 SWS ausgewiesen), jene Unterstützung, die an anderen Universitäten im Rahmen von Schreibcentern oder Schreibservices geboten wird.
Die Übung findet jeweils im Sommersemester statt.

 

 

Strategieentwicklung der IRSPM – International Research Society for Public Management

Prof. Sanja Korać wirkt als Mitglied des Vorstands der IRSPM – International Research Society in der Strategieentwicklung der Gesellschaft mit. Die sich verändernde Landschaft der wissenschaftlichen Konferenzen, die Bindungen unterschiedlicher wissenschaftlicher Verbände und Gesellschaften zu einzelnen Zeitschriften oder Verlagen, und der Anspruch, möglichst WissenschafterInnen aller Regionen der Welt in den Verbänden und Gesellschaften zu vertreten, aber auch die Erfahrung der IRSPM mit der letzten rein digital abgehaltenen Konferenz stellen wichtige Eckpfeiler für eine Neuorientierung der IRSPM dar.

 

Neueste Publikationen:

The role of emotions for citizen engagement via social media - A study of policy departments using twitter.
Government Information Quarterly (2022): 101686 (gemeinsam mit Leppert, K. und Saliterer, I.)

Corporatization in Local Government: Difference and Shared Experiences. In: Andrews, R./Van Genugten, M./Papenfuß, Ul/Torsteinsen, B. (eds.): Corporatization in Local Government: Differences and Shared Experiences. Palgrave: London (in press) (gemeinsam mit Saliterer, I.) (im Erscheinen)

 

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Sanja Korac
Lehrstuhl für Public Management - Lehrstuhlinhaberin, Wissenschaftliche Leitung des FKS • Führungskolleg Speyer


Telefon: 06232 / 654-401
Telefax: 06232 / 654-40100
E-Mail: korac@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer

Sprechstunde:

Telefonische Sprechstunde nach Vereinbarung per E-Mail: korac@uni-speyer.de