Uni-Speyer Xing Uni-Speyer Zugang Webseite Uni-Speyer auf Facebook



Aktuelles

Coronavirus

Zur Abwechslung an dieser Stelle kein Computervirus, sondern Hinweise, wie Sie im Fall von möglichen Maßnahmen zur Verhinderung oder Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus von zu Hause arbeiten können:

Das für viele Beschäftigte wichtigste Kommunikationsinstrument, die E-Mail, bleibt auch ohne Campuszugang voll nutzbar. Über diesen Link können Sie eine Browserversion des Outlook Clients aufrufen.

Dateien, die Sie für Ihre Arbeit benötigen, sollten Sie vorsorglich in seafile ablegen. Sofern Sie in einer Gruppe arbeiten, bzw. aktiv von Gruppenlaufwerken Gebrauch machen, ist es sinnvoll zu koordinieren, wer aus Ihrer Gruppe die gemeinsam genutzten Dateien ablegt und mit den anderen "teilt". Bei Fragen hierzu kommen Sie gerne auf das Rechenzentrum zu. Innerhalb von seafile können Sie im Browser Office-Dateien direkt bearbeiten, dazu steht Ihnen die Browser Anwendung only-office automatisch zur Verfügung. Sie müssen - und sollten - die Dateien nicht notwendigerweise auf Ihr Privatgerät kopieren, sondern können in den allermeisten Fällen im Browser arbeiten. Insbesondere in den Fällen, in denen eine Bearbeitung im Browser nicht möglich ist, kann es sinnvoll sein einen seafile Client zu installieren. Dieser Client ermöglicht die automatische Synchronisierung von lokalen Ordnern mit den in seafile abgelegten Ordnern.

Ausführliche Hilfen zur Benutzung von seafile im Allgemeinen finden Sie hier. Anleitungen zur Installation und Nutzung der Clients gibt es hier.

Systeme mit Webschnittstellen, wie Academy5, das Backend des Webservers, Limesurvey und ähnliches können auf Anfrage für externe Zugriffe geöffnet werden.

Von dauerhafter VPN Nutzung bitten wir abzusehen.

Selbstverständlich steht auch die nextcloud weiter zur Verfügung, aufgrund der Integration von only-office raten wir neuen Anwendern jedoch zu seafile.

 

TYPO3

Typo3 Handbuch

OpenMeetings

Kurzanleitung

wichtige Hinweise

Videokonferenzen

Es stehen in drei Räumen Videokonferenzanlagen zur Verfügung. Für 1-2 Personen bietet sich der Raum 049 im Lehrgebäude an, 8-10 Personen können unter Wahrung der Sicherheitsabstände den Senatsraum nutzen und für 4-6 Personen steht der Seminarraum im UG des Forschungsgebäudes zur Verfügung.  Für Konferenzen mit bis fünf externen Teilnehmern empfehlen wir nextcloud talk, im Browser, Konferenzen mit mehr als fünf Teilnehmern sollten über pexip (DFN conf) durchgeführt werden. Wenn dies nicht möglich ist, es gibt nach wie vor Kapazitätsengpässe beim DFN, steht auch noch unser OpenMeetings System zur Verfügung. Bei nextcloud und pexip verwenden Sie bitte Ihre normalen login Daten, die Nutzung von OpenMeetings ist in der obenstehenden Anleitung beschrieben.   

Produkteinführungen - Updates:

Unter der Adresse https://seafile.rlp.net bietet die Universität Mainz eine zentrale Sync-and-Share-Plattform (ähnlich DropBox und anderen Cloud-Diensten) für Beschäftigte rheinland-pfälzischer Universitäten und Hochschulen an. Die Daten werden auf eigenen Servern gespeichert und nicht an externe Dienstleister weitergegeben, wodurch dieser Dienst eine legale und datenschutzkonforme Alternative zu den genannten kommerziellen Angeboten ist. Beschäftigten stehen 100GByte zentraler Speicherplatz unentgeltlich zur Verfügung. Eine gesonderte Registrierung ist nicht notwendig. Es ist nicht nur möglich, Dateien uni-intern mit anderen Studierenden und Beschäftigen zu teilen oder gemeinsam zu bearbeiten, sondern sie z.B. auch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Forschungseinrichtungen zu teilen.

Seit dem 14.02. wird die Webseite der Uni von einem neuen CMS ausgeliefert, ein Redakteurshandbuch finden Sie hier.

 

Informationen über Computerviren

Hier finden Sie nicht nur aktuelle Warnungen vor Computerviren, sondern auch nützliche Informationen zum Thema "Viren und Computersicherheit":

Aktuelle Informationen

Aktuelle Meldungen über Sicherheitsprobleme

Informationen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

 

Kontakt

Hendrik Hoffmann
Rechenzentrum - Leitung


Telefon: 06232 / 654-318
Telefax: 06232 / 654-278
E-Mail: hoffmann@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 - 67324 Speyer
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer

Kontakt

Wera Veith-Joncic
Rechenzentrum - stellvertr. Leitung


Telefon: 06232 / 654-312
Telefax: 06232/ 654-278
E-Mail: veith-joncic@uni-speyer.de